Live

Verkehr NRW
Freie Fahrt auf den Straßen in und um Köln – Sperrung auf der A57

Lesezeit 1 Minute
Ein blau-weißes Schild weist auf den Beginn der Autobahn hin.

Insgesamt kommt es auf den Straßen in NRW nur zu 19 Kilometern Stau.

Wie ist die Lage auf den Straßen in NRW, Köln und Region? Die Übersicht zum Verkehr mit allen wichtigen Infos.

Am Donnerstagmorgen ist die Lage auf den Straßen entspannt. Der Ferienstart ist geschafft und das bedeutet: wenig Verkehr und weitestgehend freie Fahrt.

Auf der A2 Oberhausen Richtung Dortmund, zwischen Gelsenkirchen-Buer und Herten, kommt es aktuell zu mehr als 30 Minuten plus. Wegen Bauarbeiten ist nur ein Fahrstreifen frei und es staut sich auf 5 Kilometern.

Mit einer Verzögerung von rund 10 Minuten müssen Autofahrer auf der A3 Oberhausen Richtung Köln, zwischen Kreuz Oberhausen-West und Kreuz Kaiserberg, rechnen. Der Verkehr staut sich auf 3 Kilometern.

Alles zum Thema Bundesautobahn 57

Wegen Bauarbeiten ist die A57 Krefeld Richtung Köln, zwischen Büttgen und Neuss-Norf, noch bis zum 25. Juli gesperrt.

Verkehr zum Start und Ende der Sommerferien: Baustellen sorgen für Verzögerungen

Staus erwartet der ADAC etwa auf den Autobahnen im Großraum Köln/Bonn, im gesamten Ruhrgebiet sowie auf der A1 (Köln - Dortmund - Bremen - Hamburg), der A2 (Oberhausen - Dortmund - Hannover) und der A3 (Emmerich - Oberhausen - Köln - Frankfurt). Für weitere Behinderungen und Zeitverlust sorgen zudem aktuell knapp 600 Baustellen in NRW. (red)


Die Daten wurden von der Verkehrsübersicht vom WDR übernommen (Stand: 7:56 Uhr).

Nachtmodus
KStA abonnieren