Abo

Navigation

KStA PLUS abonnieren

Abo-Angebote

Artikel teilen

Schriftgröße ändern

Artikel zur Merkliste hinzugefügt

Rückgangig

Artikel von der Merkliste entfernt

Sie folgen nun

Rückgangig

Sie folgen

Spritpreise aktuell Wie viel kosten Benzin und Diesel gerade in Köln?

Eine Frau hält an einer Tankstelle an einer Zapfsäule eine Zapfpistole in der Hand und betankt ein Auto.

Wie teuer sind Benzin und Diesel gerade in Köln? Hier finden Sie alle aktuellen Preise.

Sie wollen tanken gehen und fragen sich, wann der beste Zeitpunkt dafür ist? Unsere Grafiken zeigen jederzeit die aktuellen Spritpreise für Benzin und Diesel in Köln.

Für Autofahrerinnen und Autofahrer waren sie gefühlt immer schon ein Ärgernis, weil beständig zu hoch: die Preise für Benzin und Diesel. Seit Ausbruch des russischen Angriffskriegs in der Ukraine sind die Spritpreise in Deutschland noch weiter nach oben geschossen. Im März 2022 überschritten sie erstmals die Zwei-Euro-Marke.

Im Vergleich zum Vorjahr war der Anstieg der Spritpreise gewaltig: Im März 2021 hatte Diesel noch durchschnittlich 1,315 Euro pro Liter gekostet, bei Super E10 waren es 1,454 Euro. Im März 2022 lagen die Preise nach Angaben des Bundeskartellamts im Schnitt bei 2,14 Euro für einen Liter Diesel sowie 2,07 Euro für einen Liter Benzin.

Spritpreis in Köln: Was kosten Benzin und Diesel aktuell?

Die hohen Preise an Tankstellen machen sich natürlich auch in Köln bemerkbar. In Kooperation mit dem Verbraucherdienstleister Benzinpreis aktuell, der die Daten wiederum von der Markttransparenzstelle für Kraftstoffe bezieht, ermitteln wir im 15-Minuten-Takt den aktuellen mittleren Spritpreis in Köln. Wie viel Sie aktuell in Köln für einen Liter E5, E10 und Diesel zahlen, sehen Sie in folgender Übersicht.

Spritspar-Tipps: So können Sie beim Tanken Geld sparen

Wer einige Tipps beachtet, kann beim Tanken in Köln Geld sparen. So sollte Tanken während der Hauptverkehrszeiten, also zwischen 7 und 9 Uhr sowie zwischen 17 und 19 Uhr, möglichst vermieden werden, da zu diesen Zeiten die Preise für Benzin und Diesel in der Regel am höchsten sind.

Auch die Fahrweise sowie die Beladung des Fahrzeugs können dabei helfen, Sprit – und damit letztlich bares Geld – einzusparen. Welche Maßnahmen Experten empfehlen, haben wir hier für Sie zusammengestellt.