Abo

Navigation

KStA PLUS abonnieren

Abo-Angebote

Artikel teilen

Schriftgröße ändern

Artikel zur Merkliste hinzugefügt

Rückgangig

Artikel von der Merkliste entfernt

Sie folgen nun

Rückgangig

Sie folgen

Tag der Architektur Besondere Gebäude sind für Besucher geöffnet

Zu besichtigen: die neue Feuerwache in Euskirchen.

Zu besichtigen: die neue Feuerwache in Euskirchen.

Kreis Euskirchen – „Architektur schafft Lebensqualität“ – so lautet das Motto zum Tag der Architektur am Samstag und Sonntag, 24./25. Juni. Auch neue und erneuerte Bauwerke im Kreis Euskirchen wurden von der Architektenkammer NRW zur Präsentation ausgewählt:

Die Freie Veytalschule Satzvey, Am Pantaleonskreuz 4, die in das Gebäude der ehemaligen Haupt- und Förderschule eingezogen ist, öffnet am Samstag und Sonntag jeweils von 14 bis 17 Uhr ihre Türen zur Besichtigung der Räumlichkeiten. Im ersten Renovierungsabschnitt wurden vier Unterrichtsräume saniert und umgestaltet, neue individuell gestaltete Akustikdecken eingebaut, Holzparkett verlegt und die Wände in farbiger Lasurtechnik bearbeitet. Führungen finden jeweils um 14, 15 und 16 Uhr statt. Treffpunkt ist am Haupteingang.

Der Neubau der Feuerwache Euskirchen in der Weststraße 27 auf dem ehemaligen Baubetriebshof kann am Samstag von 13 bis 15 Uhr besichtigt werden. Der Neubau besteht aus Büro- und Sozialgebäude, Fahrzeughalle und Werkstattbereich. Führungen gibt es um 13 und 14 Uhr. Treffpunkt ist der Haupteingang.

Das neue Betriebsgebäude der JVG Autologistik GmbH im Weilerswister Gewerbegebiet, Felix-Wankel-Straße 6, präsentiert sich am Sonntag von 10 bis 14 Uhr. Die Baustoffe Stahl, Beton und Holz machen aus der Hallenkonstruktion ein imposantes Gewerbeobjekt. Führungen sind für 11 und 13 Uhr vorgesehen.

Im Dahlemer Ortsteil Kronenburg wird am Sonntag von 10 bis 15 Uhr das Gästehaus Eifelturm, Gerlachstraße 1, vorgestellt. Der dreigeschossige Holzrahmenbau auf Stahlbetonsockel mit einer Grundfläche von sechs mal sechs Metern befindet sich an einem Steilhang gegenüber dem historischen Ortskern. Eine Führung findet um 12 Uhr statt. (krä)