Frühlingsfest LeichlingenSamstagsmarkt wird auf der gesperrten Brückenstraße aufgebaut

Lesezeit 2 Minuten
Blumenstand auf dem Frühlingsfest Leichlingen

Fürs Frühlingsfest und den Samstagsmarkt in Leichlingen wird eine Spur der Brückenstraße gesperrt.

Umleitung in Leichlingen beim Frühjahrsfest: Die Brückenstraße wird  auf der Spur über die Wupperbrücke am Wochenende gesperrt.

Die Eisheiligen, die nach einer traditionellen Bauernregel die letzten Frostnächte bescheren können, sind am Wochenende noch nicht vorbei. Aber es ist nicht mehr mit einem Wintereinbruch zu rechnen: Die Bepflanzung von Balkonkästen, Terrassen und Vorgärten kann also ruhig beginnen. Und das Frühlingsfest in Leichlingen breitet dafür ein blühendes Sortiment aus.

Der Blumen- und Gartenmarkt wird am Samstag und Sonntag, 13. und 14. Mai, vom Veranstaltungsbüro Ott auf dem Marktplatz im Brückerfeld ausgerichtet. Gartenbaubetriebe, Pflanzenhändler und Floristen öffnen ihre Stände am Samstag von 10 bis 18 Uhr und am Sonntag von 11 bis 18 Uhr. Es gibt auch Dekoartikel, einen Biergarten mit Imbiss- und Getränkebuden, ein Bungee-Trampolin und für Kinder ein Karussell und eine Eisenbahn.

Samstags-Wochenmarkt fällt nicht aus

Der Wirtschaftsförderungsverein Leichlingen organisiert zum Frühlingsfest einen verkaufsoffenen Sonntag, den ersten von fünfen, die in diesem Jahr geplant sind. Bisher haben sich zum Bedauern des Wiv-Vorstandes allerdings erst 22 Geschäfte in der Innenstadt zur Teilnahme entschlossen, weniger als gewohnt. Sie werden ihre Läden von 13 bis 18 Uhr zum Shoppen öffnen.

Trotz der Aufbauten findet der übliche Samstagsmarkt am 13. Mai von 8 bis 14 Uhr aber statt. Die Marktstände werden nämlich auf die  Querspange der Brückenstraße verlegt. Die stadteinwärts führende Fahrbahn über die Funchalbrücke wird dafür am Wochenende für den Verkehr gesperrt. Das hat die Stadtverwaltung angekündigt. Eine Umleitung führt über Wallgraben.

Die halbseitige Sperrung erfolgt von der Kreuzung Am Wallgraben am Marktplatz entlang bis zum Parkplatz an der Wupper. Die Zufahrt des Parkplatzes bleibt geöffnet, allerdings wird die erste Parkreihe gesperrt. Die Stellplätze mit den Elektro-Ladestationen sind weiterhin nutzbar. 

Nachtmodus
KStA abonnieren