Schwer verletztVierjähriger Junge wird in Waldbröl von Auto erfasst

Lesezeit 1 Minute
Das Blaulicht eines Notarztwagens mit der Beschriftung Notarzt.

Nach der Versorgung am Unfallort wurde der Junge ins Krankenhaus gebracht.

Ein kleiner Junge ist in Waldbröl-Hermesdorf unvermittelt auf die Geininger Straße gelaufen und von einem Auto erfasst worden.

Ein Vierjähriger ist in Waldbröl-Hermesdorf von einem Auto angefahren und schwer verletzt worden. Die Polizei berichtet, dass das Kind am Freitag am Rand der Geininger Straße unterwegs war und dann hinter einem am Fahrbahnrand geparkten Auto unvermittelt auf die Fahrbahn lief.

Das Kind wurde mit dem Rettungswagen in die Klinik gebracht

Ein 19-jähriger Autofahrer aus Marienheide, der mit seinem Wagen in Richtung Geiningen unterwegs war, bremste noch ab. Trotzdem stieß der Pkw mit dem Jungen zusammen. Der Junge wurde mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.

Nachtmodus
KStA abonnieren