Heiße MotorenblöckeFeuer im Brühler Eisenwerk ausgebrochen – Brand über mehrere Etagen

Lesezeit 1 Minute
Die Feuerwehr beim Einsatz im Eisenwerk Brühl.

Die Feuerwehr beim Einsatz im Eisenwerk Brühl.

Bei der Herstellung von Motorenblöcken ist im Eisenwerk Brühl ein Feuer ausgebrochen.

Im Brühler Eisenwerk an der Kölnstraße ist am Montag in der Mittagszeit ein Feuer im Bereich der Auspackstation ausgebrochen. Dort kommen die heißen Motorenblöcke an. Hydrauliköl hatte sich aus noch ungeklärten Gründen entzündet.

Der Brand breitete sich über mehrere Etagen aus. Die Kräfte um Einsatzleiter Peter Berg waren mehrere Stunden im Einsatz, verletzt wurde niemand. 

Nachtmodus
KStA abonnieren