Abo

KikaDrei Kandidaten aus Rhein-Sieg im Finale bei „Dein Song“ – Fanbus rollt nach Leipzig

Lesezeit 2 Minuten
Eine Gruppe Schüler vor der Abfahrt nach Leipzig.

Ein Fanbus rollte am Freitag von Windeck nach Leipzig, wo die Finalshow stattfindet.

Die Kika-Show „Dein Song“ geht ins Finale. Mit dabei sind auch Justus aus Niederkassel und die Geschwister Nuri und Jule aus Ruppichteroth.

Alle drei Bewerber aus dem Rhein-Sieg-Kreis haben es geschafft: Justus (16) aus Niederkassel ist ebenso im Finale des Wettbewerbs „Dein Song!“ des ZDF, das am heutigen Freitag um 19.05 auf Kika zu sehen ist, wie Nuri (15) und Jule (16) aus Ruppichteroth.

Sie und die weiteren fünf Teilnehmenden des Finales hatten sich im Casting in Wiesbaden und im Songwritercamp auf Schloss Salem durchgesetzt, was Fernsehzuschauer in 16 Doku-Folgen sehen konnten.

„Dein Song!“: Dem Sieger winkt eine Talentförderung von 5000 Euro

Moderiert wird das Finale in Leipzig von Johanna Klum und Bürger Lars Dietrich, prominente Musikpaten und -patinnen sind Lotte, Madeline Juno, Gregor Meyle, Malik Harris und Ian Hooper sowie die Band The Boss Hoss und das Songwriting- und Produzentenduo Quarterhead.

Breite Unterstützung erhalten die Nachwuchs-Talente Nuri und Jule auch vom Bodelschwingh-Gymnasium in Windeck-Herchen. Dort geht Nuri in die neunte, Jule in die elfte Jahrgangsstufe. Für den Wettbewerb und natürlich für die Vorbereitungen in Leipzig in dieser Woche gab’s schulfrei.

20 Schüler aus Windeck unterstützen Nuri und Jule in Leipzig

Das auch für die Fans, die am Freitagmorgen in Herchen-Bahnhof mit dem Bus nach Osten starteten. Drei Schulklassen kamen vom Berg hinunter, um die 20 Fans zu verabschieden. Für die hatte Axel Schütz eigens T-Shirts drucken lassen. Amelie und Leah, die mit den Songwriterinnen in Hennef tanzen, kamen mit der S-Bahn, Heike war dabei: „Ich kenne die beiden schon aus der Krabbelgruppe.“

Der Sieg bringt außer einer Trophäe eine Talentförderung von 5000 Euro.

KStA abonnieren