Abo

Fortuna Köln in der EinzelkritikWillms der Sieggarant gegen Aachen – Nadjombe sorgt für Kopfschütteln

Lesezeit 2 Minuten
Fußball Herren Regionalliga West Saison 2022/2023 8. Spieltag: 1. FC Bocholt - SC Fortuna Köln am 28.01.2023 in der Gigaset-Arena in Bocholt Dustin Willms  SC Fortuna Köln  Nordrhein-Westfalen Deutschland *** Soccer Men Regionalliga West Season 2022 2023 Matchday 8 1 FC Bocholt SC Fortuna Köln on 28 01 2023 at Gigaset Arena in Bocholt Dustin Willms SC Fortuna Köln North Rhine Westphalia Germany

Fortuna Kölns Angreifer Dustin Willms

Der Südstadt-Klub setzt sich im West-Schlager 1:0  gegen Alemannia Aachen durch.

Der SC Fortuna Köln bleibt in der Fußball-Regionalliga West im Jahr 2023 ungeschlagen. Am Samstagnachmittag gewann die Mannschaft von Trainer Markus von Ahlen den West-Schlager im Südstadion gegen Alemannia Aachen 1:0 (1:0).

Vor dem Saison-Höchstwert von 4051 Zuschauern erzielte Dustin Willms bereits nach fünf Minuten das 1:0. Im weiteren Verlauf der Partie hatte die Fortuna in Person von Sascha Marquet mehrere gute Chancen, die Führung auszubauen – doch es fehlte die Konsequenz im Abschluss. Doch die Kölner verteidigte konzentriert und brachten das Ergebnis über die Zeit.

Die Spieler des SC Fortuna Köln in der Einzelkritik

André Weis 3

Wurde nach 39 Minuten zum ersten Mal geprüft – durch eine abgefälschte Flanke. Rückte erst in der Schlussphase in den Fokus. Behielt während Aachens Schlussoffensive aber einen kühlen Kopf.

Jean-Marie Nadjombe 4

Nach ordentlicher erster Halbzeit phasenweise ein Sicherheitsrisiko bei eigenem Ballbesitz. Verzettelte sich mehrmals in Dribblings am eigenen Strafraum und sorgte für Kopfschütteln.

Jonas Scholz 2,5

Mit starker Rettungsgrätsche nach knapp 20 Minuten. Trat sonst nicht weiter in Erscheinung – gut für einen Innenverteidiger.

Jan-Luca Rumpf 2

Starke Partie des Ersatz-Abwehrchefs: In der Luft kaum zu überwinden, gutes Stellungsspiel, solide im Spielaufbau.

Angelo Langer 2,5

Sorgte in der ersten Halbzeit zusammen mit Budimbu für viel Betrieb über die linke Seite. Verlegte sich nach der Pause aufs Verteidigen und ließ kaum Lücken.

Adrian Stanilewicz 3

Nach einer durchwachsenen ersten Halbzeit der gewohnte Antreiber und Zweikämpfer im Mittelfeld.

Maik Kegel 2,5

Ebenfalls sehr präsent. Mit Ausnahme einiger schwacher Standards ein fast fehlerfreier Auftritt des Routiniers.

Dustin Willms 2,5

Starker erster Kontakt vor seinem Führungstor, präziser Abschluss ins lange Eck. In der zweiten Halbzeit schwanden seine Kräfte.

Stipe Batarilo 2,5

Pendelte zwischen der Sechs und Zehn hin und her. Starker Auftritt im Zentrum gegen seinen Ex-Klub, entscheidender Pass vor dem 1:0 auf Willms.

Arnold Budimbu 3

Aktivposten auf dem linken Flügel. Einigen seiner Hereingaben fehlte allerdings die Präzision.

Sascha Marquet 3

Unverzichtbar als Wandspieler, war in fast jeden Angriff eingebunden. Glücklos bei eigenen Abschlüssen. Traf hohe Flanken mehrmals mit der Schulter.

KStA abonnieren