Mit 79 JahrenKölner Haie trauern – Gründungsmitglied Dieter Horký gestorben

Lesezeit 1 Minute
Mehrere KEC-Trikots liegen auf der Tribüne der Kölner Haie aus.

Haie-Gründungsmitglied Dieter Horký ist gestorben. Er entwarf einst das erste Logo des KEC mit dem „Urhai“

Dieter Horký entwarf einst das Logo der Kölner Haie. Der 79-jährige ist nun gestorben.

Große Trauer beim Eishockey-Verein der Kölner Haie. Gründungsmitglied Dieter Horký ist im Alter von 79 Jahren gestorben.

In den 1960er und 1970er Jahren spielte Horký als Torwart für den Kölner EK und für ein Jahr beim 1972 gegründeten KEC. Dieter Horký entwarf einst das erste Logo des KEC mit dem „Urhai“, welches noch heute bei Heimspielen der Haie in der Lanxess-Arena zu sehen ist.

„Wir sind sehr traurig. Der KEC hat einen seiner Gründungsväter und eine starke Persönlichkeit verloren. Dieter Horkýs Verdienste für die Haie bleiben indes für immer und die Erinnerungen an ihn und sein Schaffen werden in der Haie-Geschichte lebendig bleiben. Wir sprechen seiner Familie unser tiefes Mitgefühl aus“, sagt Haie-Geschäftsführer Philipp Walter in einer offiziellen Meldung des Vereins.

Immer wieder zierte der „Urhai“ verschiedenste Trikots des KEC – unter anderem auch das diesjährige Jubiläumstrikot. Im Jahr 2018 wurde Horký, der 1943 in Eger, einer Kleinstadt im heutigen Tschechien geboren wurde, außerdem zum Ehrenmitglied des KEC „Die Haie“ e.V. ernannt.

Nachtmodus
KStA abonnieren