BasketballTrey McBride verlässt die Bayer Giants Leverkusen – Donte Nicholas verstärkt das Team

Lesezeit 2 Minuten
BB-2BL BSW Sixers - LOK Bernau Nicholas Donte BSW Sixers im Duell mit Nils Benjamin Machowski LOK Bernau waehrend der Saison 2022-23 Herren in der Barmer 2. Bundesliga ProB zwischen BSW Sixers und LOK Bernau in der Ballsporthalle Sandersdorf am 30. December 2022 in Sandersdorf, Sachsen Anhalt, Deutschland *** BB 2BL BSW Sixers LOK Bernau Nicholas Donte BSW Sixers in duel with Nils Benjamin Machowski LOK Bernau during the season 2022 23 men in the Barmer 2 Bundesliga ProB between BSW Sixers and LOK Bernau at the Ballsporthalle Sandersdorf on 30 December 2022 in Sandersdorf, Saxony Anhalt, Germany

Donte Nicholas (rechts) verstärkt die Bayer Giants Leverkusen.

Der 37-jährige Routinier wechselt vom Pro-B-Rivalen BSW Sixers nach Leverkusen. 

Nahezu zeitgleich vermeldeten die Basketballer der Bayer Giants am Freitag zwei Personalentscheidungen: einen Abgang und einen Zugang. Trey McBride, in der vergangenen Spielzeit bester Werfer und sicherlich auch auffälligster Akteur bei den Giants, verlässt den Verein und wird sich einem neuen Klub, vermutlich in der Pro A, anschließen.

Dafür wechselt Donte Nicholas nach Leverkusen; seit Donnerstag ist der neue Import-Spieler des deutschen Rekordmeisters schon in der Stadt. Der Shooting Guard kommt vom Liga-Konkurrenten BSW Sixers, für die er zwei Jahre auf Punktejagd ging. 2022/2023 wurde er zum wertvollsten Spieler (MVP) der Pro B gekürt; in der letzten Spielzeit avancierte Nicholas mit durchschnittlich 16,4 Zählern und 7,1 Rebounds zum besten Spieler seines Teams.

Ungewöhnlich für diese Neuverpflichtung ist sicherlich das Alter: Donte Nicholas ist schon 37 Jahre alt. Er erhält in Leverkusen einen von der Ligazugehörigkeit unabhängigen Vertrag über zwei Jahre. Eines ist auf jeden Fall schon klar: Mehr Erfahrung als der gebürtige US-Amerikaner, der schon in Australien, England und Luxemburg unter Vertrag stand, kann man kaum haben.

Donte Nicholas ist ein Spieler, den du so kein zweites Mal in der Pro B findest
Michael Koch, Trainer der Bayer Giants Leverkusen

Donte Nicholas schaut seinem Engagement in Leverkusen mit großer Freude entgegen: „Die Giants haben mir in unseren Gesprächen schnell deutlich gemacht, welche Ambitionen und Ziele man in der Zukunft hat. Hinzukommt, dass es eine große Ehre für mich ist, bei einem Klub mit einer so großen Historie zu spielen.“

Bayer-Headcoach Mike Koch sieht in Nicholas eine große Verstärkung: „Ich kenne Donte persönlich aus meiner Zeit als Geschäftsführer in Gießen, als er für die Zweitvertretung in der ProB auflief. Er ist sehr variabel einsetzbar, kann von der Position Eins bis Vier alles verteidigen und vor allem verfügt er, nach 12 Jahren als Profi, über große Erfahrung. Das hat es Hansi, der häufig mit seinen Teams gegen ihn gespielt hat, und mir einfach gemacht, einen so überragenden Akteur zu verpflichten. Nicholas ist ein Spieler, den du so kein zweites Mal in der ProB findest!“

Nachtmodus
KStA abonnieren