In der Nähe von Köln11 schöne Tiny Houses für eine kleine Auszeit

Lesezeit 9 Minuten
Rot und braun ist der Schäferwagen in Windeck

Schäferstündchen im Schäferwagen in Windeck

Für eine kleine Auszeit vom Alltag braucht man nicht weit zu fahren: Übernachtungs-Tipps von der Eifel bis in Bergische, Ardennen und Maasduinen.

Unter dem Motto „weniger ist mehr“ verbreitet sich der Mini-Haus-Trend schon seit Jahren auch in Deutschland. Themen wie Klimaschutz und Nachhaltigkeit spielen für viele Menschen nicht nur im Alltag, sondern auch bei der Urlaubsplanung eine immer größere Rolle. Längst sind die Tiny Houses zum Sinnbild für Romantik und Minimalismus und Nachhaltigkeit geworden. 

Ob im Bergischen Land oder in der Eifel, in den Ardennen in Belgien oder im Naturschutzgebiet in den Niederlanden: Rund zwei Stunden um Köln herum, findet man zahlreiche Anbieter, die unterschiedliche Arten von Tiny Houses vermieten. Wir haben eine Auswahl zusammengestellt -  von Baumhäusern bis Zirkuswagen. 

1. Papillon Country Resort

Twente, Niederlande

Traditionelle A-Häuser im Papillon Country Ressort in den Niederlanden.

Traditionelle A-Häuser im Papillon Country Ressort in den Niederlanden.

Viele Niederländer sind leidenschaftliche Camper, kein Wunder, dass von dort immer wieder neue Ideen kommen, wie Urlaub in freier Natur besonders erholsam wird und sogar ein bisschen luxuriös. Nur zweieinhalb Stunden von Köln entfernt, in Twente bei Enschede, befindet sich das Papillon Country Resort. Die Tiny Houses auf diesem Gelände nehmen viele Formen an: von Fischerhütten am Wasser über Safari-Lodges bis zu traditionellen A-Häusern mit Hot Tubs vor der Tür. Sogar in einem klassischen amerikanischen Schulbus kann übernachtet werden. Eingebettet sind die Unterkünfte in einem holländischen Ferienpark mit einem großen Angebot an Aktivitäten. Wer also eine gewisse Infrastruktur nicht missen möchte oder mit Kindern unterwegs ist, ist hier sicher gut aufgehoben. Es gibt ein Schwimmbad, Streichelzoo, Sportplatz, Kletterwald, Mini-Landrover, mit denen Kinder über das Gelände fahren können und vieles mehr.

Camping Papillon Country Resort, Kanaalweg 30, 7591 NH Denekamp, Niederlande | Preise für Glampingzelte ab 113 Euro für 2 Nächte und 2 Personen. Haustiere teilweise erlaubt | www.papilloncountryresort.com

2. Baumhotel im Hochseilgarten 

Eikamp, Bergisches Land

Baumhaus im Kletterwald

Baumhaus im Kletterwald

Aufwachen inmitten von Vogelgezwitscher und raschelnden Blättern: Im Hochseilgarten in Odenthal haben im September die drei ersten von insgesamt zwölf geplanten Baumhäusern eröffnet. Im lichten Buchenwald wurden sie in nur vier bis fünf Metern Höhe errichtet, um bequem über Treppen und Stege erreichbar zu sein. Jedes der 20 Quadratmeter großen Häuser hat eine zehn Quadratmeter große Terrasse mit Panoramablick ins Bergische Land. Fußbodenheizung und edle Innenausstattung sorgen für Komfort. Die drei fertigen Baumhäuser im Kletterwald K1, betrieben von Isabella Neven DuMont und Stefan Vornholt, sind alle unterschiedlich: „Loop“ hängt wie ein Nest in den Bäumen, „Treeangle“ steht auf Stelzen und bietet einen Fernblick auf Felder und Wälder, und das „Oak-House“ ist gemütlich wie eine Höhle. 

Baumhäuser K1 Kletterwald, Kramerhof 100. Odenthal | Preise für 2-3 Personen, online buchbar, 280 bis 320 Euro pro Nacht inkl. Frühstückskorb und Eintritt in den Kletterpark | hochseilgarten-k1.de

3. Nutchel Cosy Cabins

Ardennen, Belgien

Cosy Cabins Nutchel Forest Village Ardennen Herbst/Winter

Kein W-Lan, aber dafür jede Menge Feuerstellen für den Austausch mit anderen Menschen in echt.

Lust auf ein kleines Abenteuer, aber nachhaltig muss es sein? Dann lohnt sich für Rheinländer immer ein Trip in die Ardennen oder in die Eifel, die zwei großen Wald- und Erholungsgebiete unweit der Großstädte Köln oder Düsseldorf. Das junge Tourismusunternehmen Nutchel will mit seinen Forest Villages in den belgischen Ardennen Natur und Komfort in Einklang bringen. Unweit von Köln, in der Nähe des Dorfes Martelange, entstanden vor zwei Jahren 26 Hütten im Wald. Die sogenannten Cosy Cabins gibt es für 2-6 Personen. Auch Hunde sind willkommen und einige Hütten verfügen über Hot Tubs (beheizte kleine Pools), in denen unter freiem Himmel gebadet werden kann. Um wirklich gut abschalten zu können, gibt es in den Holzhütten kein Wlan, dafür aber Feuerstellen verteilt auf dem Gelände, um sich abends mit anderen Menschen austauschen zu können – und zwar ganz in echt.

Nutchel Forest Village Les Ardennes, Rue de Radelange 51, 6630 Martelange, Belgien | Preise ab 119 Euro pro Nacht für 2 Personen | www.nutchel.be

4. Zirkuswagen auf dem Bauernhof 

Much, Bergisches Land

Historischer Schäferwagen auf einer Wiese auf Gut Höfferhof in Much

Historischer Schäferwagen auf Gut Höfferhof in Much

Mitten im Bergischen Land bewirtschaften Wilfried Tölkes und Katharina Sturm mit ihrem Team das über 100 Hektar große Gut Höfferhof. 20 Mutterkühe, Rinder und Ochsen der italienischen Edelrasse Piemonteser wachsen nach Bioland-Richtlinien dort auf. Mittendrin steht der liebevoll restaurierte, historische Zirkuswagen „Sternenhimmel“ von 1963. Ein angebauter Wintergarten bietet den perfekten Frühstücks-Platz mit freiem Blick auf Wiesen und Wälder oder auf den Sternenhimmel bei Nacht. Im Winter heizt ein gusseiserner Holzofen mächtig ein. Außerdem steht auf den Wiesen normalerweise noch eine mongolische Jurte für eine Auszeit bereit. Aktuell ist sie allerdings noch abgebaut. Wer sich wie ein Nomade fühlen möchte, kann sich hier bald wieder einmieten. Und wer noch mehr Glücksgefühle sucht, kann auf dem Hoefferhof auch eine Runde Kuhkuscheln buchen

Bioland Gut Hoefferhof, Hoefferhof 1, 53804 Much, 02295 - 6151 | Preise: Jurte 50 Euro pro Nacht, Zirkuswagen: 98 Euro pro Nacht (plus 35 Euro Endreinigung) | www.bergische-freiraumzeit.de

5. Tiny House am Rursee

Nideggen in der Eifel

Das Tiny House am Rursee

Das Tiny House am Rursee; Tiny House Rursee

Der Nationalpark Eifel ist Anziehungspunkt für Wanderlustige und Ruhesuchende, für Radfahrer, Wassersportler und Abenteurer gleichermaßen – alle finden sie hier, was sie suchen. Oberhalb des Stausees, direkt am Nationalpark, liegt, ein paar Fußminuten entfernt, das „Tiny House am Rursee“, das Besitzer Ralf Steffens modern und sehr geschmackvoll eingerichtet hat. Für das Gefühl, auch im Inneren und bei jeder Wetterlage mitten in der Natur zu sein, sorgen bodentiefe Fenster im Wohnbereich. Im Schlafzimmer und auf der Empore ist man dem Sternenhimmel ganz nah. Die Terrasse ist umgeben von einer großen Wiese, der Seeblick von dort wäre möglich, gäbe es nicht die großen Bäume im Wald. Viele Wanderwege starten direkt vor dem Mini-Haus, und der Strand ist nur wenige Gehminuten entfernt. Das Haus kann bis zu vier Personen beherbergen. (kro)

Tiny House am Rursee, Zur Schönen Aussicht 7, 52385 Nideggen | Preise ab 150 Euro pro Nacht für 4 Pers., 55 Euro Reinigung, Haustiere erlaubt | hinterland.camp/locations/1298

6. Container-House auf Bauernhof

Am Neanderlandsteig bei Mettmann

Tiny House im Container direkt neben der Pferdekoppel und am Wanderweg.

Tiny House im Container direkt neben der Pferdekoppel und am Wanderweg.

Umgeben von Wiesen und Feldern, mit Blick auf grasende Pferde und gemütliche Galloway-Rinder steht ein gemütlich eingerichtetes Tiny House in einem Container. Auf 18 Quadratmetern ist Platz für zwei Personen – mit Badezimmer, Küchenzeile und Heizung. Hunde sind willkommen, kosten allerdings einen Aufpreis von 30 Euro. Diese kleine Unterkunft auf einem Bauernhof liegt unmittelbar am 240 km langen Fernwanderweg Neanderlandsteig. Von hier aus warten herrliche Wanderwege direkt vor der Tür und es gibt viel zu erleben. Das malerische Stinderbachtal und ein Golfplatz sind ebenfalls fußläufig erreichbar und es gibt zwei Fahrräder zur kostenlosen Benutzung.

Container-Tinyhouse bei Mettmann | Preise ab 109 Euro pro Nacht für 2 Personen, Hunde erlaubt gegen Aufpreis von 30 Euro. | hinterland.camp/locations/1715

7. Wiesenhaus am Rhein

Campingplatz in Köln

Tiny House auf dem Gelände vom Campingplatz Wiesenhaus in Porz Westhoven

Tiny House auf dem Gelände vom Campingplatz Wiesenhaus in Porz Westhoven

Aus dem Bett heraus auf den Rhein blicken, im Café Uferglück schlemmen oder einen Sundowner genießen: Die insgesamt vier Tiny Houses auf dem Campingplatz Wiesenhaus bei Köln-Poll liegen – eingebettet in ein Landschaftsschutzgebiet – unter alten Bäumen und bieten neben geruhsamen Auszeiten am Rhein einen idealen Startpunkt für Spaziergänge in die Westhovener Aue oder Radausflüge in die Kölner City. Alle Tiny Houses haben eine Küchenzeile mit Kühlschrank und Kochfeld. Es gibt kein fließendes Wasser, aber Wassertanks zum Spülen und Händewaschen, eine Trocken-Toilette und zum Duschen stehen die Sanitäranlagen des Campingplatzes bereit. Das Modell „Hausen“ bietet 18 qm Wohnfläche mit einer zweiten Ebene samt Doppelbett und ist für zwei bis vier Personen ausgerichtet. Modell „Cube“ ist zwölf qm groß, für zwei Erwachsene. „Town“ und „Country“ sind beide 14 qm und bieten Platz für drei Erwachsene oder zwei und zwei (Erw./Kinder). (kro)

Wiesenhaus, Weidenweg 100, 51105 Köln | Preise ab 70 Euro für 2 Pers. pro Nacht, plus jeweils 50 Euro Endreinigung, Haustiere sind nicht erlaubt. | wiesenhaus.koeln.de

8. Pier 9 Tiny House Hotel 

Hamm, NRW

Bunte Tiny Houses aus Holz sind zwischen Bäumen verstreut.

Tiny Houses von Pier 9 in Hamm

In Hamm, direkt am Datteln-Hamm-Kanal, hat vor einigen Jahren das erste Tiny-House-Hotel in NRW eröffnet: Pier 9 bietet seinen Gästen zehn individuell gestaltete Tiny Houses (von Landhaus- bis Industrie-Stil) mit insgesamt 24 Betten. Im Haus „Rhein“ gibt es zum Beispiel einen eigenen Wellness-Bereich samt in den Boden eingelassener Badewanne. 23 Quadratmeter umfasst das größte Modell „Wupper“, im 18 Quadratmeter kleinen Haus „Ruhr“ kommen auf zwei Ebenen bis zu zwei Erwachsene und zwei Kinder unter. In allen zehn Tiny Houses gibt es eine Küche und ein Bad. Hamm hat übrigens mehr zu bieten als Raucherpausen für Bahnreisende, hier gibt es Schlösser, altes Bergbauerbe und Kultur zu entdecken, im nahe gelegenen Münsterland weite Parklandschaften, Schlösser und Burgen. (kro)

Pier 9 Tiny House Hotel  Adenauerallee 9, 59065 Hamm |Preise 89 bis 119 Euro pro Nacht für 2 Pers., Haustiere nicht erlaubt | www.pier9-hotel.de

9. Tiny Houses in Dünenlandschaft

Limburg, Niederlande

Tiny Houses im Europapark Maasduinen

Tiny Houses im Europapark Maasduinen

Zwischen Nimwegen und Venlo, in der Region Nord-Limburg und damit quasi direkt hinter der Grenze, liegt der Nationalpark De Maasduinen. Im längsten Binnendünengürtel der Niederlande gibt es verwunschene Wälder, wunderschöne Heideflächen, Moorlandschaften und Dünen – auch Galloway-Rinder und Kraniche sind dort zu Hause. Im Nationalpark befindet sich der Europark Maasduinen, der verschiedene Tiny Houses zum Übernachten bietet. Zum Beispiel das „Tiny House 2“, ein 28 Quadratmeter kleines, gemütliches Chalet, inmitten der Natur, mit Platz für zwei Personen, einer Küche und einem Bad. Die voll möblierte Terrasse grenzt an einen Gemeinschaftsinnenhof mit beheiztem Whirlpool. Im umliegenden Ferienpark gibt es ein Schwimmbad, ein Wellnesszentrum und ein Restaurant. Außerhalb des Nationalparks wartet das hübsche Städtchen Roermond, und die Maas, auf der Bootsfahrten unternommen werden können. (kro)

Europarcs Maasduinen-Tiny House Maalbekerweg 25, 5951 NS Belfeld, Niederlande | Preise für 2 Nächte ab 194,40 Euro | Haustiere erlaubt (maximal 2), 6 Euro pro Nacht | www.europarcsresorts.de

10. Schäferstündchen im Roulotte

Wallonie, Belgien

Der umgebaute Schäferwagen in Pepinster/Belgien.

Der umgebaute Schäferwagen in Pepinster/Belgien.

110 Kilometer von Köln entfernt liegt das Bilderbuch-Örtchen Pepinster inmitten der belgischen Wallonie, die mit ihrer hügeligen Landschaft und den Bruchstein-Häuschen an die Toskana erinnert. Dort hat die sympathische Mittfünzigerin Crissa Kaya einen Schäferwagen in eine schicke Unterkunft umgebaut und in ihre Hofeinfahrt gestellt. Nach und nach entstand dort das kleine Paradies namens „My romantic cabin in the garden“. Es gibt eine überdachte Lounge und einen mit buntem Sitzmobiliar bestückten Garten. Die Unterkunft eignet sich für (maximal zwei) Gäste, Bad und WC befinden sich im Wohnhaus der Belgierin. Auf Wunsch bereitet sie für 14 Euro ein ausgiebiges Bio-Frühstück zu. Pepinster ist ein idealer Ausgangspunkt für viele Wanderungen. Auch ein Muss: Ein Ausflug ins Hochmoor Hohes Venn. (kro)

La Roulotte, Soiron-Centre 25, Pepinster, Wallonie 4861, Belgien | Preise: 70 Euro pro Nacht, 15 Euro Reinigung, Haustiere erlaubt | www.airbnb.de/rooms/51142710

11. Träumen im Baumhaus

Windeck, Bergisches Land

Wohnen zwischen den Ästen: Baumhaus in Windeck

Das Baumhaus in Windeck

Auf ihrem weitläufigen Gelände inmitten des Naturschutzgebiets Krummauel in Windeck-Schladern an der Sieg hat sich das Ehepaar Palm mit einem 26 Quadratmeter großen Baumhaus samt Bad und Küche und einem liebevoll renovierten Bauwagen einen Kindheitstraum verwirklicht, von dem seit einigen auch Gäste profitieren. Der 17 qm große Bauwagen diente einmal Jägern und Schäfern, ist inzwischen komfortabel aus- und umgebaut. Innen gibt es Bad, Küche und einen Kamin, draußen eine Veranda und eine Sauna. Beide Tiny Houses bieten einen traumhaften Blick auf die Burg Windeck. Der Wander- und Radwanderweg Natursteig Sieg liegt nur wenige Steinwürfe entfernt und in unmittelbarer Nähe gibt es den Siegwasserfall, ein schönes Ausflugsziel. (kro)

Baumhaus und Schäferwagen, Steiner Weg 5, 51570 Windeck-Schladern | Preise Schäferwagen: 79 Euro pro Nacht 2 Pers., Baumhaus 119 Euro, jede weitere Person 20 Euro pro Nacht. Kinder bis 14 Jahre 10 Euro, plus 39 Euro Endreinigung, Haustiere nicht erlaubt | www.baumhaus-schaeferwagen.de

Alternatives Baumhaus: https://www.hinterland.camp/unterkuenfte/2/traumhaftes-baumhaus-in-landlicher-lage

Nachtmodus
KStA abonnieren