Abo

Delikatessen in KölnIn diesen 11 Kölner Restaurants werden Austern serviert

Lesezeit 4 Minuten
austern

Köln – Austern sind eine Delikatesse, die nicht in jedem Restaurant angeboten wird. Sie sind in Geschmack und Konsistenz recht speziell und dazu noch ziemlich hochpreisig. Was für manche als Geschmackserlebnis gilt, finden andere Menschen eher abstoßend. Aber auch in Köln gibt es viele Genießer, die auf den Geschmack gekommen sind. Und sich fragen:

Wo kann man in Köln frische Austern essen?

Wir haben eine Auswahl zusammengestellt.

Alles zum Thema Cafes

Restaurant Hase

Küchenchef Jörg Spauke kreiert im Hase in der Innenstadt jeden Tag eine abwechslungsreiche Speisenkarte inspiriert von den frischen Angeboten des Marktes und langjährigen Lieferanten. Darauf verirren sich häufig auch Gillardeau Austern. Sie kosten etwa vier bis fünf Euro pro Stück.

Sankt-Apern-Straße 17 50667 Köln Öffnungszeiten: Mo-Sa 12 bis 16 und 18 bis 23 Uhr www.hase-restaurant.de

Brasserie Marie

Auch auf der Tageskarte der Brasserie Marie auf der Zülpicher Straße, die sich von den Aromen Frankreichs inspirieren lässt, findet man Austern. Hier sind es Irish Oysters Finn No. 2, die es für etwa 3,50 Euro pro Stück zu probieren gibt.

Zülpicher Str. 268, 50937 Köln Öffnungszeiten: Di–Sa 18 bis 22 Uhr, So 15-21 Uhr brasseriemarie.de

Fischermanns

Das Fischermanns am Rathenauplatz ist wohl den meisten Menschen im Veedel ein Begriff. Auch hier werden Austern serviert. Auf der Karte stehen bei den Vorspeisen sechs frische Austern mit geriebenem Rettich und scharfen Gewürzen oder in Natur für 22,90 Euro.

Rathenauplatz 21 50674 Köln Öffnungszeiten: Mo-So 18 bis 1 Uhr fischermanns.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Poisson

Ein Restaurant, das so heißt, sollte sich mit Meeresfrüchten auskennen. Und das tut das Poisson nahe des Neumarkts. So gibt es hier sogar eine Austerntheke an der man neben verschiedenen einzelnen Austern (zwischen fünf und sechs Euro) auch überbackene Austern und sogar einen Austern Shooter bekommt. 

Wolfsstraße 6-14, 50667 Köln Öffnungszeiten: Di–Fr 12 bis 15 Uhr & 18 bis 22 Uhr, Sa 12–22 Uhr www.poisson-restaurant.de

Café de Paris

Auch in diesem Café gleich an der Ehrenstraße, benannt nach der französischen Hauptstadt, sind die Speisen natürlich ebenso französisch inspiriert. Es gibt Austern Fines de claire im Sechserpack (19,50 Euro) oder im Dutzend oder den Plateau Austern und Crevetten. 

Benesisstraße 61, 50672 Köln Öffnungszeiten: So-Do 9 bis 1 Uhr, Küche bis 22 Uhr, Fr und Sa 9 bis 3 Uhr, Küche bis 23 Uhr cafe-de-paris.de

Zippiri Weinbar

Wo leckerer Wein zu finden ist, ist auch häufig die Auster nicht weit. In der Zippiri Weinbar gegenüber vom Melaten Friedhof stehen neben italienischen Leckereien auch einige französische Delikatessen auf der Karte, wie die Austern aus Bordeaux mit Apfel-Schalotten-Kompott und Wodka und bei Aufpreis auch mit Kaviar (drei Stück ohne Kaviar 16,90 Euro).

Aachenerstraße 259, 50931 Köln Öffnungszeiten: Mo-So außer dienstags 18 bis 23 Uhr zippiri.de/de/home

Le Moisonnier

Auch im besten Restaurant der Stadt stehen Austern auf der Karte. Die Papillon N° 4 du Parc Saint-Kerber à Cancale gibt es für fünf Euro, die Spéciale Rougémous N° 4 / Charentes Maritimes kostet einen Euro mehr pro Stück.

Krefelder Straße 25, 50670 Köln Öffnungszeiten: Di-Sa 12 bis 15 Uhr, Di bis Do ab 18.30 Uhr, Fr und Sa ab 19 Uhr lemoissonnier.de

Tanica

Neben Burrata und Roso di Mazara hat das moderne italienische Restaurant in der Engelbertstraße auch Austern als Vorspeise im Angebot. Vier Stück mit Zitrone und Schalotten-Rotweinvinaigrette stehen hier für 12,50 Euro auf dem Zettel.

Engelbertstraße 31 a 50674 Köln Öffnungszeiten: Mo-Fr: 12 bis 15 Uhr, 18 bis 24 Uhr, Sa 17 bis 24 Uhr, So 17 bis 24 Uhr rosticceria-massimo.de/tanica

Henne Weinbar

Alle Speisen haben in der Henne Weinbar unweit des Rudolfplatzes ungefähr dieselbe "kleine" Größe. So kann man wild kombinieren, und nachbestellen. Quasi, ein Tapas-System mit Fine-Dining-Speisen. Austern gibt es einzeln (4,50 Euro) oder im Dreierpack (12,50 Euro) mit Petersilie und Johannisbeerdressing.

Pfeilstraße 31-35, 50672 Köln Öffnungszeiten: Mo-Sa 12 bis 24 Uhr www.henne-weinbar.de

Astrein

Auf der wechselnden Menü-Karte des jungen Restaurants stehen des Öfteren auch Gillardeau Austern als erster Gang. Derzeit gibt es sie mit Zweierlei vom Münster Weiderind (Tatar und gelierte Consommé) und Crème Fraîche. Wer sie à la carte bestellt zahlt 49 Euro.

Krefelder Straße 37, 50670 Köln, Tel. 0221-956 239 90 Öffnungszeiten: Dienstag bis Donnerstag 18 – 23 Uhr, Freitag und Samstag 17 bis 19.30 und 20 bis 23 Uhr www.astrein-restaurant.de

Weinlokal Heinz Hermann 

Das zweite Restaurant von Sternekoch Maximilian Lorenz, benannt nach den Großvätern, und mit Fokus auf den perfekten Begleiter zum Glas, bietet unter dem Punkt Vorspeisen ein halbes Dutzend Gillardeau Austern M4 mit Vinaigrette, Zitrone und grünem Tabasco  zu einem Preis von 21 Euro.

Johannisstraße 64, 50668 Köln Öffnungszeiten: Di – Fr 12 bis 14 Uhr (Küchenzeit), Di bis Sa 18 bis 22 Uhr (Küchenzeit), an Feiertagen nur abends maximilianlorenz.de/weinlokal-heinzhermann

Diese Liste ist Bestand einer subjektiven Auswahl und erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Angaben zu Öffnungszeiten können sich jederzeit ändern.

KStA abonnieren