Karneval 2024Veedelszoch Köln-Brück – Darauf dürfen Sie sich freuen

Lesezeit 1 Minute
Jecke Stimmung beim Veedelszoch Köln-Brück

Jecke Stimmung beim Veedelszoch Köln-Brück (Archivbild)

Der Brücker Veedelszoch ist der größte im Stadtbezirk Kalk. Wir haben für Sie alle Infos rund um den Karnevalsumzug zusammengestellt.

Der Brücker Veedelszoch ist der größte im Stadtbezirk Kalk und zusammen mit dem Porzer Zug sogar der größte im Rechtsrheinischen.


Veedelszug Köln-Dellbrück: Zugweg und Daten

Jecke Stimmung beim Veedelszoch Köln-Brück

Jecke Stimmung beim Veedelszoch Köln-Brück (Archivbild)

Am Karnevals-Sonntag, 11. Februar, zieht er zum 59. Mal durch das Veedel. Organisiert wird er von den Löstijen Brücker Müüs, diesmal gehen mehr als 50 Gruppen mit, zusammen ungefähr 2700 Teilnehmer. Los geht es um 13.30 Uhr im Lehmbacher Weg, dann weiter über Hovenstraße, Brücker Mauspfad, Am Hirschsprung, Hoffnungsthaler Straße, Königsforststraße, Am Wildwechsel, Olpener Straße, Rinderweg, Am Klausenberg, Overather Straße, Olpener Straße, Am Schildchen bis zum Pohlstadtsweg.


Brücker Veedelszoch: Tipps für die beste Sicht

Jecke beim Dellbrücker Veedelszoch

Jecke beim Dellbrücker Veedelszoch (Archivbild)

Die besten Aussichten, aber auch persönlichen Kontakt zu den Jecken im Zug hat der Zuschauer in den Nebenstraßen, die Olpener Straße dagegen ist gewöhnlich überfüllt. Wer es also gern ruhig und beschaulich hat, dem sind die kleineren Straßen zu empfehlen.


Hier wird danach in Köln-Brück weiter gefeiert

Jecke beim Dellbrücker Veedelszoch

Jecke beim Dellbrücker Veedelszoch (Archivbild)

Nach dem Ende des Zochs können die Jecken im Festzelt der KG Löstije Brücker Müüs auf dem Brücker Marktplatz am Pohlstadtsweg weiterfeiern. „Bröck Alaaf you. Bröck fiert noh dem Zoch wigger Party“ lautet das Motto. Der Eintritt kostet 10 Euro, Karten können online bestellt werden, solange der Vorrat reicht.


Veedelszug Brück: Packliste

5 Dinge, die Sie auf jeden Fall dabei haben sollten:

  • Tragebeutel für Kamelle (am besten zum Umhängen, dann hat man die Hände frei)
  • Kleiner Regenschirm, Regenponcho o. ä. 
  • Alkoholfreie Getränke und kleine Snacks für plötzlichen Heißhunger
  • Taschentücher
  • Statt Portemonnaie besser einen speziellen kleinen Geldbeutel und nur die nötigsten Papiere einpacken.
Nachtmodus
KStA abonnieren