Abo

Lichtinstallation geplantKölner Artothek feiert 50-jähriges Jubiläum

Lesezeit 1 Minute
Bunte abstrakte Zeichnung

Eine Zeichnung der Künstlerin „Lena Anouk Philipp“, die in der Artothek ausgestellt wurde.

Die Artothek bietet die Möglichkeit, Kunst für wenig Geld zu leihen. Mit einer Lichtinstallation will sie ihr 50-jähriges Bestehen feiern.

Die Artothek der Stadt Köln wird 50 Jahre alt. In der 1973 gegründeten Einrichtung können Interessierte gegen eine Gebühr von 5 Euro pro Jahr für einen Ausleihausweis und 7 Euro für ein Bild aktuelle Werke von Kölner und internationalen Künstlern ausleihen. Darüber hinaus zeigt die „Artothek – Raum für junge Kunst“ verschiedene Ausstellungen zu Schwerpunkten wie Malerei, Skulptur, Fotografie oder Videoinstallation.

Anlässlich ihres 50-jährigen Bestehens plant die Artothek eine Lichtinstallation, die vom 16. Oktober bis zum 18. November 2023 stattfinden soll. Dabei wird das Künstler-Duo Ursula Moliter und Vladimir Kuzmin die Fassade des Artothek-Gebäudes im Haus Saaleck in der Straße „Am Hof 50“ beleuchten. (red)

KStA abonnieren