Kölner Lanxess-ArenaTickets für Handball-Europameisterschaft 2024 sind verfügbar

Lesezeit 2 Minuten
Ein Plakat der Europäische Handball-Föderation (EHF).

Es sind neue Tickets für die Spiele der Handball-Europameisterschaft 2024 in der Kölner Lanxess-Arena verfügbar.

Für die Handball-Europameisterschaft der Männer ist ein neues Ticket-Kontingent in den Verkauf gegangen – auch für Köln.

Der Ticketverkauf für die Handball-Europameisterschaft 2024 ist am Mittwoch, 13. September, um 12 Uhr in die nächste Runde gegangen. Bislang waren die Karten noch für die teilnehmenden Nationen geblockt.

Hohe Nachfrage nach Tickets – auch für Kölner Lanxess-Arena

„Die Nachfrage für die Euro-Tickets an allen Standorten, insbesondere aber natürlich für die deutschen Spieltage, ist enorm hoch. Zum Verkaufsstart der Tagestickets im Mai waren beispielsweise Tickets für die deutschen Partien in wenigen Minuten vergriffen“, sagte Mark Schober, Geschäftsführer des Deutschen Handballbundes. Seit Mittwoch werden nun für alle Spielorte und Tunierphasen auf deutschem Boden Tickets angeboten – so auch für die Haupt- und Finalrunde des Turniers vom 18. bis 28. Januar in der Kölner Lanxess-Arena.

Laut Veranstalter umfasst das Ticket-Kontingent auch noch begrenzte Plätze für die Vorrundenpartien der deutschen Nationalmannschaft in der Merkur-Spiel-Arena in Düsseldorf gegen die Schweiz (10. Januar, 20.45 Uhr), in der Berliner Mercedes-Benz-Arena gegen Nordmazedonien (14. Januar, 20.30 Uhr) und Olympiasieger Frankreich (16. Januar, 20.30 Uhr). Um sich für die Hauptrunde in Köln zu qualifizieren, muss die Mannschaft von Bundestrainer Alfred Gislason in Gruppe A mindestens Zweiter werden.

Die Gruppen in der Übersicht

  1. Gruppe A (Düsseldorf/Berlin): Frankreich, Deutschland, Nordmazedonien, Schweiz
  2. Gruppe B (Mannheim): Spanien, Österreich, Kroatien, Rumänien
  3. Gruppe C (München): Island, Ungarn, Serbien, Montenegro
  4. Gruppe D (Berlin): Norwegen, Slowenien, Polen, Färöer
  5. Gruppe E (Mannheim): Schweden, Niederlande, Bosnien-Herzegowina, Georgien
  6. Gruppe F (München): Dänemark, Portugal, Tschechien, Griechenland

Die ersten beiden Mannschaften der Gruppen A, B und C qualifizieren sich für die Hauptrunde, die in der Lanxess-Arena in Köln ausgetragen wird. Die qualifizierten Mannschaften der Gruppen D, E und F spielen in der Barclays-Arena in Hamburg. Das Finalwochenende vom 26. bis zum 28. Januar 2024 wird im Kölner Handballtempel ausgetragen.

Die Tickets gibt es unter heretoplay.com und eventim.de.

Nachtmodus
KStA abonnieren