Abo

Tragischer ZusammenstoßFußgänger stirbt bei Unfall am Altenberger Hof – Kölner Polizei sucht Zeugen

Lesezeit 1 Minute
Blick von der Straße auf den Altenberger Hof

Im Innenhof des Altenberger Hofs kam es zu dem Unfall.

Mehr als drei Monate nach einem tödlichen Unfall in Köln-Nippes wendet sich die Polizei mit einem Zeugenaufruf an die Öffentlichkeit.

Nach einem tragischen Unfall im Innenhof des Altenberger Hofs in Köln-Nippes, ist ein 85 Jahre alter Mann seinen Verletzungen in einem Krankenhaus erlegen.

Wie die Kölner Polizei am Montag, 27. Februar, mitteilte, war es bereits am Montag, 7. November 2022, auf dem Gelände des Kölner Bürgerzentrums zu dem Zusammenstoß zwischen einem Radfahrer (66) und einem Fußgänger (85) gekommen. Um 18.15 Uhr soll der Radfahrer auf dem unbefestigten Untergrund weggerutscht und gegen den 85-Jährigen gefahren sein. Dabei stürzte der Senior und verletzte sich schwer. Fünf Tage später verstarb er im Krankenhaus.

Köln-Nippes: Senior stirbt nach Zusammenstoß im Altenberger Hof

Die Polizei wurde nach eigenen Angaben erst nach dem Tod des Seniors über den Vorfall informiert. Eine inzwischen durchgeführte Obduktion hat ergeben, dass die Verletzungen todesursächlich waren.

Da das Unfallgeschehen jedoch noch nicht vollständig aufgeklärt ist, wenden sich die Ermittler nun an die Öffentlichkeit. Es werden dringend Zeugen gesucht, die Angaben zum Unfallhergang machen können. Diese können sich unter der Rufnummer 0221 229-0 oder per E-Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de melden. (jan)

KStA abonnieren