Urlaubsgefühle von Deutz bis Vogelsang16 Kölner Stadtteile zum Ausgehen und Entdecken

Lesezeit 1 Minute
Neuer Inhalt (3)

Südländisches Flair im Deutzer Rheinpark

Köln – Die monatelange Vorfreude auf den heißersehnten Sommerurlaub 2020 ist bereits mit den im Frühjahr aufkommenden Nachrichten zur Corona-Pandemie steigender Unsicherheit gewichen. Spätestens seit Sommerbeginn steht fest: Wie gewohnt verreisen, wird in diesem Jahr nicht möglich sein.Den trotzdem stattfindenden, bereits frühzeitig eingereichten Urlaub verbringen daher viele in Deutschland, manch einer sogar in der eigenen Stadt. Doch das muss nicht heißen, dass es nichts zu entdecken gäbe: Wer sich über die Grenzen des eigenen Veedels hinweg auf Entdeckungstour begibt, wird – genau wie unsere Reporter – in einigen häufig unterschätzten Stadtteilen ins Staunen geraten.Unsere Reporter stellen in diesem E-Paper-Dossier zum Herunterladen 16 Kölner Veedel ausführlich und liebevoll vor – solche, die sie besonders gut kennen, und solche, die sie schon immer mal besuchen wollten. Lesen Sie in unserem Dossier, wie sich das Zentrum des Brennpunkt-Stadtteils Chorweiler mittlerweile zu einem lebendigen Wohnzimmer gemausert hat und in welchem Stadtteil der Almabtrieb zelebriert wird wie sonst nur im Süden Deutschlands.

Wir schildern, was wir schön finden, wo es besonders lecker ist und verraten unsere Lieblingsplätze, ganz subjektiv und ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Damit Sie selbst auf Entdeckungstour gehen können. 

Nachtmodus
KStA abonnieren