„Macht mir nicht viel aus“Florian Silbereisen äußert sich zu Gerüchten um Affäre mit Beatrice Egli

Lesezeit 3 Minuten
Florian Silbereisen und Beatrice Egli plauschen bei seiner ARD-Show „Schlagerbooom“ 2023.

Schlagerstars unter sich: Florian Silbereisen und Beatrice Egli plauschen bei seiner ARD-Show „Schlagerbooom“ 2023. (Archivbild)

Mit Spekulationen über sein Liebesleben hat Florian Silbereisen nach eigener Aussage kein Problem.

Gemunkel über sein Liebesleben macht Moderator Florian Silbereisen nichts aus. „Ich kriege das nur bedingt mit, weil ich das nicht alles lese. Aber es ist lustig, dass es in den letzten 20 Jahren über mein Liebesleben immer wieder Spekulationen gegeben hat“, sagte der Schlagerstar am Rande seiner Jubiläumstournee „Das große Schlagerfest XXL 2024 mit Florian Silbereisen“ im Interview der Deutschen Presse-Agentur. Silbereisen war bis 2018 mit einer der bekanntesten Sängerinnen Deutschlands, Helene Fischer („Atemlos durch die Nacht“), zusammen.

Florian Silbereisen und Beatrice Egli treten Spekulationen musikalisch entgegen

Derzeit wird darüber spekuliert, ob Silbereisen ein Verhältnis mit der Sängerin Beatrice Egli („Mein Herz“, „Volles Risiko“) hat. Der 42-Jährige und die 35-jährige Gewinnerin der zehnten Staffel von „Deutschland sucht den Superstar“ traten den Spekulationen mit dem Song „Das wissen nur wir“ entgegen. Silbereisen beschreibt die Reaktion noch genauer: „Ich meine, mit Beatrice habe ich mich ja in dem Song, den wir gemeinsam singen, sogar darüber lustig gemacht.“

Warum sein Liebesleben die Menschen fasziniere, wisse er nicht, sagte Silbereisen. „Scheinbar will man wissen, wie oder was da gerade ist. Dann weiß man zumindest, dass ein Interesse an einem besteht“, sagte er und schmunzelte. Ob es ihm egal sei? „Das macht mir nicht viel aus. Wie gesagt, ich beschäftige mich mit all diesen Dingen nicht wirklich“, sagte der in einer Gemeinde im bayerischen Landkreis Passau geborene Sänger. 

Florian Silbereisen: Fernsehcomeback im Juni

Florian Silbereisen und Beatrice Egli kuscheln auf der Bühne.

Florian Silbereisen und Beatrice Egli kuscheln auf der Bühne. (Archivbild vom Juli 2023)

Am 1. April kehrt Silbereisen auch ins Fernsehen zurück, allerdings ist „Schlagerchampions - Das große Fest der Besten“ im MDR (19.50 bis 23.10 Uhr) zunächst nur eine Wiederholung der ARD-Show vom 13. Januar. Dort waren neben Andrea Berg, Howard Carpendale, Thomas Anders, Maite Kelly auch seine Ex-Freundin Helene Fischer und natürlich Beatrice Egli dabei. Auf eine neue Show müssen Schlagerfans noch bis zum 8. Juni warten, denn dann kommt der neueste „Schlagerboom“ aus Kitzbühel in der ARD.

Fans von Beatrice Egli müssen nicht so lange warten, denn ihre „Beatrice Egli Show“ wird bereits am 6. April auf SWR, MDR, NDR und SRF ausgestrahlt. Trotz guter Einschaltquoten bei zwei Ausstrahlungen in der ARD wurde die Sendung in die Dritten Programme zurückverlegt. Stargäste werden unter anderem Howard Carpendale, Kerstin Ott, Semino Rossi, Marianne Rosenberg oder Ben Zucker sein.

Schlagerfans sollten sich außerdem vormerken, dass es ab dem Sommer auch wieder neue Ausgaben des „ZDF-Fernsehgartens“ mit Andrea Kiewel und „Immer wieder sonntags“ mit Stefan Mross geben wird. (mit dpa)

KStA abonnieren