Abo

Neues RankingDie 10 beliebtesten und die 5 günstigsten Freizeitparks in Europa

Lesezeit 5 Minuten
Europa Park_Copyright Europa Park 2019

Auf Platz zwei der beliebtesten Freizeitparks in Europa landet der Europapark in Rust. 

Zauberhafte Märchenwelten, rasante Abfahrten und spritzige Wasserbahnen - einen Besuch im Freizeitpark lieben kleine und große Kinder gleichermaßen. Fast 40 Millionen Deutsche über 14 Jahren verbrachten 2018 mindestens einen Tag in einem Spaßpark. Die Auswahl in Europa ist riesig, mehr als 1000 Freizeitparks gibt es. Wie soll man da überblicken wo sich ein Besuch lohnt?

Das Reiseportal Travelcircus hat die 25 beliebtesten Freizeitparks in Europa verglichen und die 10 Spitzenreiter ermittelt. Kriterien sind Bewertungen bei Tripadvisor, Eintrittspreise, Saisonzeiten und der Spaßfaktor für Kinder im Alter von vier, sechs, zehn und zwölf Jahren. Die Reihenfolge ergibt sich aus den Besucherzahlen.

Und weil der Besuch für Familien nicht gerade ein Schnäppchen ist, lesen Sie außerdem, welche die fünf günstigsten Parks sind.

Alles zum Thema Phantasialand

Generell empfehlen die Reiseexperten von Travelcircus, Tickets am besten schon vorab online zu kaufen. Bei vielen Freizeitparks ist das günstiger und man erspart sich das Schlangestehen an der Kasse. 

Die 10 beliebtesten Freizeitparks:

1. Disneyland Paris, Frankreich (15 Millionen Besucher pro Jahr)

Die 1992 eröffnete Anlage besteht aus zwei Themenparks, den Disneyland Parks mit Fahrgeschäften und Shows und dem Walt Disney Studio Park. Von den 50 Attraktionen sind 90 Prozent auch schon für die kleinsten Besucher (ab 4 Jahre) zugänglich. So ein großes Angebot für kleine Kinder gibt es in keinem anderen europäischen Park.  Preise: Erwachsene 104 Euro, Kinder ab 3 Jahren 97 Euro

2. Europa Park, Deutschland (5,6 Millionen Besucher) Der Freizeitpark in Rust ist der beliebteste und größte in Deutschland mit 15 Themenbereichen und 61 Fahrgeschäften, von denen 51 schon für Kinder ab 4 Jahren geeignet sind. Attraktionen sind die großen Achterbahnen Silver Star und Blue Fire, ein Loopingrestaurant und die neue Wasserwelt Rulantica.  Preise: Erwachsene 52 Euro, Kinder ab 4 Jahren 44,50 Euro

3. Blackpool Pleasure Beach, Großbritannien (5,5 Millionen Besucher) Der Freizeitpark kann auf eine mehr als hundertjährige Geschichte zurückblicken. Bis heute ist er bei Adrenalinjunkies gefragt, denn es gibt alleine zehn Achterbahnen. Entsprechend gibt es nur 14 Attraktionen für die jungen Besucher. Kleine Kinder freuen sich aber darauf, ihre TV-Helden aus Spongebob und Paw Patrol zu treffen.  Preise: Erwachsene 44,76 Euro, Kinder ab 3 Jahren 37,88 Euro

4. Efteling, Niederlande (5,18 Millionen Besucher) Aus dem ursprünglichen Sport- und Wanderpark ist einer der beliebtesten Freizeitparks in Europa geworden. Das ganze Jahr über hat die Anlage mit 31 Attraktionen geöffnet, 25 davon sind für Kinder ab 4 Jahren zugelassen.  Preise: Kinder ab 4 Jahren und Erwachsene zahlen 42 Euro pro Person

Das könnte Sie auch interessieren:

5. Port Aventura, Spanien (4,7 Millionen Besucher) An der Mittelmeerküste liegt das größte Freizeitresort Spaniens. Die Port Aventura World besteht eigentlich aus drei Parks: Port Aventura Park, Ferrari Land und Caribe Aquatic Park. 55 Attraktionen finden Besucher vor, 35 davon sind auch für Kinder ab vier Jahren geeignet. Für die größeren gibt es seit 2017 im Ferrari Land mit Red Force die höchste und schnellste Achterbahn Europas mit bis 180 km/h.  Preise: Erwachsene 57 Euro, Kinder ab 4 Jahre 50 Euro

6. Tivoli Gardens, Dänemark (4,64 Millionen Besucher)

Im Herzen von Kopenhagen liegt der traditionsreiche Vergnügungspark Tivoli Gardens. 33 Attraktionen finden Besucher vor. Vom Golden Tower können sie die Aussicht auf die dänische Hauptstadt genießen, bevor sie in die Tiefe stürzen. Für Vierjährige sind 20 Fahrgeschäfte dabei.  Preise: Erwachsene 48,25 Euro, Kinder ab 4 Jahre 38,87 Euro

7. Liseberg, Schweden (3,06 Millionen Besucher) Der vor fast 100 Jahren in Göteborg eröffnete Freizeitpark gilt seither als größter in Skandinavien, ist besonders schön angelegt und zieht auch als Winterwunderland Besucher an. Liseberg hat 34 Attraktionen, darunter einen 116 Meter hohen Freifallturm. Für vierjährige Kinder sind 20 Fahrgeschäfte geeignet.  Preise: Für Erwachsene und Kinder größer als 110 cm 45,78 Euro

8. Gardaland, Italien (2,6 Millionen Besucher) Am idyllischen Gardasee gibt es auch Nervenkitzel, denn Gardaland lockt seine Besucher mit 33 Attraktionen. 24 davon sind auch für Kinder ab 4 Jahren geeignet. Die Kleinen freuen sich außerdem, ihre Helden aus Peppa Pig und Kung Fu Panda zu treffen. Preise: Erwachsene 40,50 Euro, Kinder ab 100 cm 34,50 Euro

9. Legoland Billung, Dänemark (2,12 Millionen Besucher)

Vor 51 Jahren eröffnete in Billund der erste Lego-Freizeitpark, einen Ableger gibt es mittlerweile sogar in Malaysia. 31 Attraktionen locken Kinder und Erwachsene, für Vierjährige sind 25 Fahrgeschäfte geeignet. Herz des Parks ist das Mini-Land mit Lego-Modellen von Landschaften und Sehenswürdigkeiten aus Dänemark.  Preise: Erwachsene und Kinder ab 3 Jahren 50,78 Euro

10. Phantasialand, Deutschland (2 Millionen Besucher)

Der beliebte Freizeitpark in Brühl bei Köln ist zwar nur 28 Hektar groß, schafft es aber dennoch, zahlreiche Attraktionen in sechs Themenbereichen unterzubringen. Von den 33 Attraktionen sind 25 für Kinder ab 4 Jahren geeignet. Höhepunkte sind die beiden Achterbahnen Taron und Black Mamba.  Preise: Erwachsene 49,50 Euro, Kinder ab 4 Jahren 39,50 Euro

Die fünf günstigsten Freizeitparks

1. Energylandia, Polen Eine vierköpfige Familie zahlt 87,91 Euro für einen Besuch inklusive Parkplatzgebühren. Der Kinderpreis gilt bis zur Größe von 140 cm. 

2. Parque de Atracciones de Madrid, Spanien Eine vierköpfige Familie zahlt 117,60 Euro, Parken kostet nichts, Kinder unter 100 cm Größe zahlen keinen Eintritt, bis 140 cm Größe gilt der Kinderpreis. 

3. Mirabilandia, Italien 140,60 Euro kostet der Besuch eine Familie mit zwei Kindern inklusive Parken. Der Kinderpreis gilt für Kinder ab 100 cm bis 140 cm.

4. Hansa Park, Deutschland 141 Euro zahlt eine Familie mit zwei Kindern inklusive Parkgebühren. Der Kinderpreis gilt für 3 bis 14-Jährige. 

5. Movie Park Germany, Deutschland Eine Familie mit zwei Kindern bezahlt 149 Euro, Parken inklusive. Der Kinderpreis gilt von drei bis 11 Jahren. (ef)

KStA abonnieren