Bahnstadt OpladenDie Spielwaggons werden erneuert

Lesezeit 1 Minute
bahnstadt-lok_RLE_leverkusen02072021ALF_4151

Als Spielplatz einfach nicht mehr zu gebrauchen: Die Waggons in der Bahnstadt sollen übernächste Woche abgebaut werden. Ersatz könnte nächstes Jahr kommen.

Leverkusen – Die bunten Spielwaggons auf dem Spielplatz an der Fakultätsstraße müssen erneuert werden. Das teilte die Stadtverwaltung jetzt mit. Sie sind nach intensiver Benutzung in den letzten Jahren sehr marode, das Holz der Wagen fault, ist morsch, und eine Instandsetzung ist nicht mehr möglich. Auch die häufigere Nutzung durch nicht mehr ganz so kindliche Besucher, die leere Flaschen in den Waggons zurückließen, hat Spuren hinterlassen. Da deren Zustand inzwischen eine Unfallgefahr birgt, werden die Spielwaggons in der zweiten Juliwoche abgebaut. Der Spielplatz an der Fakultätsstraße ist ein Element der insgesamt drei großen Spiel- und Freianlagen der Neuen Bahnstadt Opladen. Der wohnungsnahe Spielplatz bietet verschiedene Spielmöglichkeiten für kleinere und größere Kinder. Der Ersatz der Spielwaggons ist in Planung. Neue Geräte werden voraussichtlich Anfang 2022 aufgebaut. 

Nachtmodus
KStA abonnieren