Abo

Gesundheitsminister zieht Bilanz
Lauterbach lädt ins Leverkusener Forum zum Gespräch

Gesundheitsminister Karl Lauterbach im Anzug vor einem blauen Hintergrund.

Gesundheitsminister Karl Lauterbach kommts ins Forum Leverkusen.

Corona-Pandemie, Krieg in der Ukraine, Gasknappheit und Inflation – Gesundheitsminister Karl Lauterbach kommt nach Leverkusen und zieht Bilanz nach einem Jahr Ampelkoalition.

Unter dem Titel „Ein Jahr Zukunftskoalition“ findet am Freitag, 2. Dezember, ein Vortrags- und Diskussionsabend mit dem Leverkusener Bundestagsabgeordneten und Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) statt.

Los geht es um 19 Uhr im Forum Leverkusen, Am Büchelter Hof 9. Lauterbach wird sowohl auf das vergangene Jahr zurückschauen als auch einen Ausblick auf die kommenden drei Jahre geben. Themen sollen unter anderem die andauernde Corona-Pandemie, der Krieg in der Ukraine, die Gasknappheit und die Inflation sein.

Auch Punkte aus dem von ihm verantworteten Gesundheitsressort wie der Fachkräftemangel in der Pflege und die Finanzierung des Gesundheitssystems stehen auf der Agenda.

Interessierte sind herzlich eingeladen und werden gebeten, sich zuvor per E-Mail unter Angabe ihres Namens und Geburtsdatums per E-Mail für die Veranstaltung anzumelden. Eine Anmeldung ist für die Teilnahme zwingend notwendig. Für die Dauer der Veranstaltung gilt im Forum eine FFP2-Maskenpflicht.

Mein Ort