Abtei BrauweilerWirtschaftshof in Pulheim wird zum Kino unter freiem Himmel

Lesezeit 2 Minuten
Blick in das Open-Air-Kino im Wirtschaftshof der Abtei Brauweiler.

Ein einzigartiges Filmerlebnis unter freiem Himmel kündigt der Landschaftsverband Rheinland (LVR) an.

Auch eine Dokumentation über die Aufseherin Johanna Langefeld“, die einige Zeit in Brauweiler tätig war, ist zu sehen. 

Ein „einzigartiges Filmerlebnis unter freiem Himmel“ kündigt der Landschaftsverband Rheinland (LVR) an. An zwölf Abenden – von morgen, Donnerstag, 13. Juni, bis Freitag, 5. Juli – wird der Wirtschaftshof der Abtei Brauweiler nach 2018 erneut zum Open-Air-Kino. Von zeitlosen Klassikern der Filmgeschichte bis hin zu aktuellen Kinohits ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Einlass ist jeweils um 20 Uhr, der Filmstart erfolgt bei Einbruch der Dunkelheit gegen 21.30 Uhr. Die Vorführungen finden auch bei Regen statt, daher wird um angepasste Kleidung gebeten. Zum Auftakt wird in Brauweiler das preisgekrönte Filmmusical „La La Land“ gezeigt. Die Komödie „Kiss the Cook – So schmeckt das Leben“ läuft am 14. Juni, am 15. Juni ist der diesjährige Oscar-Gewinner „Poor Things“ zu sehen.

Foodtruck-Festival rundet Programm in Pulheim ab

Der Filmklassiker „Der Name der Rose“ steht am 22. Juni auf dem Programm. Ein e besondere Veranstaltung wird dem Publikum am 2. Juli geboten. Gezeigt wird dann die Dokumentation „Die Aufseherin - Der Fall Johanna Langefeld“. Die anfangs in Brauweiler tätige Aufseherin war in verschiedenen Konzentrationslagern angestellt. Nach der Aufführung werde es ein Gespräch mit der Filmautorin geben, kündigt der LVR an.

Das weitere Programm: ‎19. Juni: Crazy, Stupid, Love; 23. Juni: Green Border; 26. Juni: Tod auf dem Nil; 27. Juni: Wunderschön; 29. Juni: Bohemian Rhapsody; 4. Juli: Der Gesang der Flusskrebse; 5. Juli: Once Upon a Time... in Hollywood. An zwei Tagen – am 14. und 15. Juni – begleitet ein Foodtruck-Festival das Open-Air-Kino.

Von 15.30 bis 21.30 Uhr beziehungsweise von 11.30 bis 21.30 Uhr bieten Foodtrucks wie Bambule's Chili, Dschinn, Hunger Point, Maison Touareg und Waffel Michel im Abteipark Speisen an. Begleitend dazu gibt es ein Unterhaltungsprogramm. Tickets für das Open-Air-Kino kosten 6 Euro. Sie sind im Vorverkauf dienstags bis sonntags von 9 bis 17 Uhr im Abtei-Shop, Ehrenfriedstraße 19, online bei Eventim oder bei KölnTicket sowie an der Abendkasse erhältlich.   

Nachtmodus
KStA abonnieren