Reifen zerstochenUnbekannte beschädigen gewaltsam 14 Autos in Sankt Augustin

Lesezeit 1 Minute
Neuer Inhalt

Ein platter Autoreifen (Symbolbild)

Sankt Augustin – Unbekannte haben in der Nacht zu Donnerstag mehrere Autos in Sankt Augustin mutwillig beschädigt. Wie die Polizei berichtet, waren insgesamt 14 Fahrzeuge unterschiedlicher Preisklassen und Marken betroffen.

In der Niederpleiser Straße in Mülldorf fanden die Beamten neun Autos mit platten Reifen vor, vermutlich wurden sie zerstochen.

Das könnte Sie auch interessieren:

In der gleichen Nacht wurden in Hangelar fünf Autos beschädigt. Sie standen auf dem Parkplatz an der Haltestelle Hangelar-Ost. An allen Fahrzeugen war der Heckscheibenwischer gewaltsam abgebrochen worden.

Ob zwischen den Taten ein Zusammenhang besteht, ist derzeit noch ungeklärt. Die Polizei ermittelt wegen Sachbeschädigung an Kraftfahrzeugen und sucht Zeugen. Hinweise unter der Telefonnummer 02241/541-3321. (mfu)

Nachtmodus
KStA abonnieren