Bagatelle-Sommergarten in KölnNeuer Pop-Up-Biergarten in Mülheim eröffnet

Lesezeit 2 Minuten
Bagatelle Mülheim 1 ROLL

Idyllisch im Grünen: der Mülheimer Bagatelle-Sommergarten 

Köln – Temporäre Bier-und Weingärten sind angesagt – auch in Köln. Sie öffnen für einige Wochen und erschaffen kleine Feierabendoasen mitten in der Stadt. Am heutigen Mittwoch bekommt endlich auch die Schäl Sick einen eigenen Pop-Up-Biergarten: Im Mülheimer Stadtgarten und mit Blick auf den kleinen Parkweiher können Besuchende die lauen Sommerabende genießen.

Einige neue Pop-Up-Biergärten in Köln

Von April bis Mai konnte bereits die Frühlings-Vorsaison im vorübergehenden Weingarten des Karnevalsvereins KG Ponyhof e.V. im Hof der Kartäuserkirche ausgekostet werden. Am 5. Mai folgte, nach einem Soft-Opening, auch die offizielle Eröffnung des neuen Pop-Up-Biergartens des Johann-Schäfer-Brauhauses auf dem Rhein-Energie-Gelände in der Südstadt, der noch bis September bestehen wird.

Bagatelle-Sommergarten mit Speis und Trank

Bagaltelle Mülheim 2 ROLL

Bagatelle-Sommergarten in Köln-Mülheim  

Daniel Rabe, der Betreiber der Bagatelle-Restaurants in Köln, hatte bereits im Mai auf Facebook eine neue Seite ins Leben gerufen, die einen weiteren Sommergarten für Köln in Aussicht stellte. Nun ist es so weit: Der Sommergarten im Mülheimer Stadtpark startet in die Saison und verspricht „grüne und schattige Ecken, sonnige Blicke auf den See" sowie eine „kleine und feine Speisekarte".

Bagatelle Sommergarten in Köln_2

Am „Schwedenhäusschen" werden Essen und Getränke ausgegeben. 

Bis zu 300 Gäste sollen auf den Bierbänken Platz finden, Erfrischungen reichen vom obligatorischen Gilden Kölsch über leckere Weine bis hin zu regional produzierten Limonaden.

Das könnte Sie auch interessieren:

Auch Snacks und kleine Gerichte werden ab Donnerstag, den 23. Juni, angeboten. Dabei kann aus einer, für einen Biergarten durchaus großen, Karte ausgewählt werden, etwa zwischen klassischen (belgischen) Pommes, Kartoffelgerichten oder sogar Flammkuchen.

Live-Musik und kleine Überraschung geplant

Die Snacks und Getränke werden aus einer kleinen Schwedenhütte mit rötlichem Anstrich verkauft, hin und wieder soll es auch Live-Musik oder andere kleine Überraschungen geben. Nach der offiziellen Eröffnung wird der Sommergarten immer mittwochs bis sonntags von 17 bis 22 Uhr geöffnet sein.

Nachtmodus
KStA abonnieren