Abo

Top 50 von Open TableDrei Kölner unter den beliebtesten Restaurants in Deutschland

Lesezeit 2 Minuten
Das Interieur der Caruso Pasta Bar auf der Kasparstraße mit viel Holz und türkisen Farbtönen.

Die Caruso Pasta Bar auf der Kasparstraße ist beliebt.

Köstliche Pasta, feine französische Kulinarik und modernes Frühstück: Mit diesen Konzepten schafften es Kölner Restaurants auf die Spitzenliste.

Drei der beliebtesten Restaurants in Deutschland sind in Köln zu finden, zumindest dem jüngsten Ranking von Open Table nach. Der Anbieter für Online-Reservierungen hat eine Liste der 50 beliebtesten Restaurants veröffentlicht, gekürt anhand von 490.000 Gästebewerbungen. Der Anteil an Reservierungen und Fünf-Sterne-Kritiken floss ebenfalls in die finale Auswahl mit ein. 27 der diesjährigen 50 Restaurants sind Michelin-ausgezeichnet.  Diese Kölner schafften es an die Spitze und in diesen Städten in NRW finden Sie weitere begehrte Tischplätze.

Die beliebtesten Restaurants in Deutschland aus Köln

Die Caruso Pasta Bar konzentriert sich voll und ganz auf Pasta, handgemacht und frisch. Schon seit 2013 bieten die zwei Neapolitaner Anna und Marcello Köstlichkeiten ihrer Heimat in Köln an, seit eineinhalb Jahren in neuer und größerer Lokalität in der Kasparstraße im Agnesviertel. Kleine Vorspeisen wie frittierte Garnelen machen Lust auf den Hauptgang: Pappardelle mit Hirschragout, Cappellacci mit Kürbis-Füllung, Paccheri mit Ossobuco vom Kalb – Alles, was das Herz einer Pasta-Liebhaberin begehrt. Gault und Millau verlieh der Caruso Pasta Bar die rote Haube. Ein Gast merkt in seiner Bewertung auf Open Table allerdings ein Problem auf der Speisekarte an: „Wie immer sehr lecker und eine schöne Auswahl, war sehr schwer sich zu entscheiden, was man nehmen soll.“ 

La Société präsentiert französische Küche in der Kyffhäuser Straße. Seit dem Umbau 2021 hat das Spitzenrestaurant das kaum mögliche geschafft: Es ist noch besser geworden. Ein Open Table-Bewerter wird da glatt poetisch: „Jeder Bissen war eine Offenbarung, die unsere Geschmacksknospen verzauberte.“ Ein Menü mit fünf bis acht Gängen wird bei La Société hocharomatisch zubereitet und modern interpretiert. Dafür ist es mit einem Michelin-Stern ausgezeichnet.

Alles zum Thema Italienische Restaurants

Im Neobiota, ebenfalls ein Sternerestaurant, bieten Sonja Baumann und Erik Scheffler abends Sterneküche und tagsüber ein Frühstück, das laut unserem Restaurantkritiker Carsten Henn „der absolute Hammer“ ist. Das Abendessen wiederum beschreibt eine Open Table-Nutzerin euphorisch: „So geht moderne Sterneküche: fresh, nachhaltig, originell und vor allem total unkompliziert. Regionale Produkte werden zu unkonventionellen, glücklich machenden Geschmackserlebnissen.“

Die beliebtesten Restaurants in NRW

Weitere acht Restaurants der Spitzenliste liegen in Nordrhein-Westfalen. Das Strandhaus in der Bonner Altstadt mit saisonaler Küche bewerteten deutlich mehr Personen auf dem Reservierungsportal als die drei Kölner Restaurants und trotzdem hält es eine beeindruckende Gesamtnote von 4,9 von 5 Sternchen auf Open Table. In der weiteren Umgebung wurden zudem die beiden Düsseldorfer Restaurants Le Flair und Qomo, Anthony's Kitchen in Meerbusch, Goldener Anker in Dorsten, Jan's Restaurant in Detmold, der Schlichte Hof in Bielefeld und The Stage in Dortmund geehrt.

KStA abonnieren