Abo

Navigation

KStA PLUS abonnieren

Abo-Angebote

Artikel teilen

Schriftgröße ändern

Artikel zur Merkliste hinzugefügt

Rückgangig

Artikel von der Merkliste entfernt

Sie folgen nun

Rückgangig

Sie folgen

Köln-Heumar KVB trennt Linie 9 wegen Bauarbeiten – so verlaufen die Umleitungen

Eine Bahn der Linie 9 fährt durch die Kölner Innenstadt.

Eine Bahn der Linie 9. Die Strecke der Linie wird für Bauarbeiten getrennt.

Wegen Bauarbeiten am Autobahndreieck Heumar gibt es Unannehmlichkeiten für Fahrgäste der KVB-Linie 9. So fahren die Ersatzbusse.

Die Deutsche Einheit Fernstraßenplanungs- und -bau GmbH (Deges) erneuert mehrere Brücken am Autobahndreieck Heumar. Die Stadtbahnlinie 9 der Kölner Verkehrs-Betriebe (KVB), die unter dem Autobahndreieck verläuft, muss während der Arbeiten getrennt werden.

Linie 9: Insgesamt 15 Trennungen – das sind die Zeiträume

Das teilte die KVB am Montag mit. Insgesamt werde es im Zusammenhang mit der Brückenerneuerung rund 15 Trennungen geben. Die aktuelle Trennung ist für den Zeitraum von Mittwoch, 1. Februar, 3 Uhr, bis Mittwoch, 15. Februar, 3 Uhr geplant.

Während der Linientrennung fahren die aus der Innenstadt kommenden Bahnen der Linie 9 lediglich bis zur Haltestelle Autobahn und anschließend wieder zurück in Richtung Sülz. Der Streckenabschnitt zwischen der Haltestelle Autobahn und der Endhaltestelle Königsforst wird nicht von den Stadtbahnen befahren.

Dort soll ein Ersatzbus mit der Linienkennung 109 zum Einsatz kommen. Die Ersatzbusse sind bereits ab der Haltestelle Ostheim unterwegs. Aufgrund der Ortslage sei es nicht möglich, dass die Gelenkbusse des Ersatzbusverkehrs direkt neben der bestehenden Gleistrasse fahren, so die KVB.

Getrennte Linie 9: KVB richtet Ersatzbusse ein

Sie sollen stattdessen über die Rösrather Straße geführt werden und werden je Fahrtrichtung für die etwa 4,8 Kilometer lange Strecke 15 Minuten benötigen. Die Ersatzhaltestelle Ostheim befindet sich in der Busschleife an der Haltestelle der Bus-Linien 151 und 152 neben der gleichnamigen Stadtbahn-Haltestelle – das ermögliche einen einfachen Umstieg, so die KVB.

Als Ersatzhaltestelle Autobahn werde die Haltestelle Hasencleverstraße der Buslinien 157 und 179 genutzt. Zwischen diesen beiden Ersatzhaltestellen werde außerdem die Haltestelle Servatiusstraße der Buslinien 157 und 179 angefahren.

Im weiteren Verlauf befindet sich die Ersatzhaltestelle Steinweg auf der Rösrather Straße vor Hausnummer 394-398 beziehungsweise Hausnummer 369-373. Ebenfalls auf der Rösrather Straße – in Höhe Hausnummer 528 – soll die Ersatzhaltestelle Porzer Straße platziert werden.

Ersatzhaltestelle soll für reibungslosen Ablauf sorgen

Die Ersatzhaltestelle Rath/Heumar liege an der Rösrather Straße vor Hausnummer 580 beziehungsweise Hausnummer 573-575. Die Ersatzhaltestelle Röttgensweg wird laut KVB auf der Rösrather Straße vor Hausnummer 676-678 beziehungsweise 669-671 errichtet.

An der Endhaltestelle Königsforst wird die Haltestelle der Bus-Linien 154 und 423 in der Wendeschleife als Ersatzhaltestelle genutzt. (red)