Abo

Navigation

KStA PLUS abonnieren

Abo-Angebote

Artikel teilen

Schriftgröße ändern

Artikel zur Merkliste hinzugefügt

Rückgangig

Artikel von der Merkliste entfernt

Sie folgen nun

Rückgangig

Sie folgen

Kölner Spargelbuch 111 Rezepte von 1539 bis heute

Neuer Inhalt (5)

Spendenübergabe des Colonia Kochkunstvereins an den Leiter der Kinderklinik Amsterdamer Straße, Michael Weiß, aus den Erlösen des Kölner Spargelbuchs.

Köln – Seit vielen Jahren schälen die Mitglieder des Colonia Kochkunstverein (CKKV) Spargel zugunsten der Kinderklinik Amsterdamer Straße. Jetzt hat zwar die Spargelsaison begonnen, doch die Schälaktion inklusive Spargelverkauf kann Pandemie-bedingt nicht stattfinden.  So kamen  der CKKV- Vorsitzende Ernst Vleer und seine Vorstandskollegin Eva Eckardt auf die Idee,  vom Verein bereits gesammelte Rezepte sowie neue, eigene Kreationen rund um den Spargel in ein Buch zu fassen.

Neuer Inhalt (5)

Das Kölner Spargelbuch

Herausgekommen ist „Das Kölner Spargelbuch“ mit 111 Rezepten  sowie einer kleinen Geschichte des „Wundergemüses“. So zumindest bezeichnet Ministerpräsident Armin Laschet den Spargel in seinem Grußwort.
Das älteste Rezept „Spargel nach Hieronymus Bock“ stammt aus dem Jahr 1539 und gibt dem in Weißwein gegarten grünen Spargel einen Kick durch Balsamico und etwas  Hartkäse zum Drüberstreuen. Der „Spargel auf Kardinals Art“ von 1900 lässt die weißen Stangen mit einer Tomatenbechamelsauce plus einer Hollandaise glänzen.

Das könnte Sie auch interessieren:

Alles zum Thema Heidi Klum

Aktuelle Rezepte geben gerne exotische Noten wie  „Scharfer Erdbeer-Spargel-Salat  mit Chili und Frozen-Vanille-Joghurt“, „Spargel Teryaki mit Honig-Soja-Soße oder Spargel-Mandel-Eis.

Autogramme von Heidi Klum

Die erste Auflage des Kochbuch ist jedenfalls schon so gut verkauft, dass der CKKV-Vorstand jetzt einen Scheck über 11.111,11 Euro an den Chef der Kinderklinik, Michael Weiß, überreichen konnte. Derzeit wird die Klinik um einen Trakt erweitert, für dessen Ausstattung das Geld dringend gebraucht wird. Und es könnte weiteres Geld hinzu kommen: Günther Klum, dem Verein seit Jahren freundschaftlich verbunden, lässt "Das Kölner Spargelbuch" von seiner Tochter Heidi Klum ("Germanys Next Topmodel") für den guten Zweck signieren. Diese ganz besonderen Kochbücher kann man über den Colonia Kochkunstverein bestellen.