Abo

Wetten, dass..?ZDF gibt Termin für 2023 bekannt – Wunsch der Fans wird nicht erfüllt

Lesezeit 2 Minuten
Lächelnd begrüßen Thomas Gottschalk und Michelle Hunziker das Publikum bei „Wetten, dass..?“.

Thomas Gottschalk und Michelle Hunziker führen die Geschäfte bei „Wetten, dass..?“

Auch 2023 wird es eine Sonderausgabe der ZDF-Show geben. Eine Enttäuschung müssen alle Gottschalk-Fans aber hinnehmen. 

Nun ist es offiziell: Thomas Gottschalk soll auch 2023 wieder am Vorabend des Totensonntags die ZDF-Show „Wetten, dass..?“ präsentieren. Nach aktuellem Stand werde die nächste „Wetten, dass..?“-Ausgabe am 25. November 2023 in Offenburg stattfinden, sagte eine ZDF-Sprecherin am Mittwoch.

Zuvor hatte „Bild“ berichtet, dass der Termin der schon lange angekündigten weiteren Revival-Ausgabe feststehe. „Ich glaube, gemeinsam mit über zehn Millionen Zuschauern, davon 45 Prozent in der „jungen Zielgruppe“ weiterhin an das Format und freue mich, wenn es weitergeht“, zitierte „Bild“ Thomas Gottschalk.

„Wetten, dass..?“: Kritik an Thomas Gottschalk macht sich breit 

Das ZDF hatte 2021 den TV-Klassiker „Wetten, dass..?“ mit Promis, Wetten sowie Gottschalk und an seiner Seite Michelle Hunziker wiederbelebt. Die als einmalig angelegte Nostalgieshow aus Nürnberg sahen damals fast 14 Millionen live.

ZDF-Macher bleiben sich dem Rythmus von „Wetten, dass..?“ treu

Die Macher bleiben ihrer Linie treu und nehmen von mehreren Shows innerhalb eines Jahres Abstand, auch um den Show-Charakter beizubehalten. Das wird viele Fans der ZDF-Erfolgsshow enttäuschen, die sich mehrere Ausgaben mit Thomas Gottschalk gewünscht haben. 

Das ZDF verkündete, auch 2022 und 2023 jeweils eine Version der Samstagabendshow über die Bühne gehen zu lassen. Die diesjährige Ausgabe am 19. November aus Friedrichshafen verfolgten rund 10,1 Millionen.

Über zehn Millionen schalteten im November bei „Wetten, dass..?“ ein

Trotz der starken Einschaltquoten hagelte es aber Kritik an der „Wetten, dass..?“-Show im November. Thomas Gottschalk ließ die Vorwürfe nicht auf sich sitzen und stellte klar, dass es keinen Grund gebe, „sich zu rechtfertigen“.

„Es freuen sich viele Leute darüber und die Quote ist höher als woanders“, legte Gottschalk nach. Das Format laufe „immer nach dem gleichen Muster“ ab.

Frank Elstner hat „Wetten, dass..?“ erfunden

Regulär mit mehreren Ausgaben pro Jahr gab es die von Frank Elstner erfundene Fernsehshow „Wetten, dass..“ zwischen 1981 und 2014. Davon moderierte Gottschalk 1987 bis 1992 sowie von 1994 bis 2011.

Zwischendurch versuchten Markus Lanz und auch Wolfgang Lippert in der Rolle des Showmasters ihr Glück. Ihr Gastspiele waren nur von kurzer Dauer, denn beide blieben weit hinter den hohen Erwartungen zurück. (mbr/dpa)    

KStA abonnieren