Ehemaliger „Titanic“-ChefredakteurJan Böhmermann bekommt neuen Headautor beim „ZDF Magazin Royale“

Lesezeit 1 Minute
Moderator Jan Böhmermann bekommt beim „ZDF Magazin Royal“ einen neuen Witzeschreiber. (Archivbild)

Moderator Jan Böhmermann bekommt beim „ZDF Magazin Royal“einen neuen Witzeschreiber. (Archivbild)

Neuer Kurs beim „ZDF Magazin Royale“? Nach Jahren schreibt bald ein neuer Mann die Gags für Jan Böhmermann.

Beim „ZDF Magazin Royale“ endet eine Ära. Jan Böhmermann muss in Zukunft auf einen seiner wichtigsten Redakteure verzichten: Markus Hennig gibt seine Rolle als Headautor auf. Der Wahlkölner, der bereits 2006 gemeinsam mit Böhmermann ein Autorenbüro Südwitz gründete, verlässt das Team im Sommer auf eigenen Wunsch, wie das Medienwirtschaftsmagazin „DWDL“ berichtet.

Jan Böhmermann (l), Hanna Herbst und Markus Hennig freuen sich nach der Verleihung des Deutschen Fernsehpreises 2021 im Tanzbrunnen über die Auszeichnung in der Kategorie ‚Bestes Buch Unterhaltung‘ für ZDF Magazin Royale. (Archivbild)

Jan Böhmermann (l), Hanna Herbst und Markus Hennig freuen sich nach der Verleihung des Deutschen Fernsehpreises 2021 im Tanzbrunnen über die Auszeichnung in der Kategorie 'Bestes Buch Unterhaltung' für ZDF Magazin Royale. (Archivbild)

Insgesamt sechs Jahre schrieb Hennig für Böhmermann Gags beim „Neo Magazin Royale“ sowie ab 2020 beim Nachfolger „ZDF Magazin Royale“ – mit großem Erfolg. In der Kategorie „Bestes Buch Unterhaltung“ gewann er 2021 und 2022 zusammen mit Moderator Jan Böhmermann und Chefredakteurin Hanna Herbst den Deutschen Fernsehpreis.

„ZDF Magazin Royale“: Tim Wolff übernimmt bei Jan Böhmermann

Sein Nachfolger steht laut „DWDL“ bereits fest und kennt sich bestens mit Satire aus. Tim Wolff, der schon seit 2019 zum Autoren-Team der Sendung gehört, steigt zum Headautor auf. Der 45-Jährige hat große Erfahrung, war von 2013 bis 2018 Chefredakteur des bekannten Satiremagazins „Titanic“.

Das „ZDF Magazin Royale“ ist eine von Jan Böhmermann moderierte journalistisch-satirische Late-Night-Show, die seit November 2020 immer freitagabends im Anschluss an die heute-show ausgestrahlt wird. Im November 2022 gab das ZDF bekannt, seinen Vertrag mit Böhmermann verlängert zu haben. Die Sendung wird nun weiter (bis voraussichtlich mindestens 2025) im Studio Ehrenfeld in Köln produziert. (pst)

Nachtmodus
KStA abonnieren