„War das nicht offensichtlich?“US-Sängerin Billie Eilish outet sich überraschend

Lesezeit 2 Minuten
Sängerin Billie Eilish macht kein Geheimnis mehr über ihre sexuelle Orientierung.

Sängerin Billie Eilish macht kein Geheimnis mehr über ihre sexuelle Orientierung.

Die amerikanische Sängerin will keine große Sache aus ihrem Coming-out machen.

Billie Eilish hat sich überraschend erstmals zu ihrer sexuellen Orientierung geäußert. Die amerikanische Sängerin bestätigte eigene Aussagen, wonach sie Frauen liebt, aber aus ihrem Coming-out keine große Sache machen wolle.

„Ich habe irgendwie gedacht: „War das nicht offensichtlich?“», sagte Eilish („Bad Guy“) bei einer Veranstaltung des Magazins „Variety“ in Los Angeles.

Pop-Star Billie Eilish bestätigt: „Ich liebe Frauen“

„Ich hatte keine Ahnung, dass die Leute das nicht wissen“, ergänzte die 21-jährige Sängerin. „Ich denke halt: „Warum können wir nicht einfach existieren“? Ich mache das schon einige Zeit und habe einfach nur nicht darüber gesprochen. Whoops.“

In der Vergangenheit hatte Eilish, die vergangenes Jahr in Köln auftreten ist, auch Beziehungen zu Männern bestätigt, im Mai hatte ihr Sprecherteam die Trennung von Freund Jesse Rutherford bekanntgegeben. Am Samstag oder im Interview mit „Variety“ wurden diese früheren Beziehungen nicht besprochen.

Billie Eilish präzisiert nach öffentlichen Druck ihr Coming-out

Eilish hat mit den Aussagen vom Samstag Sätze aus der November-Ausgabe von „Variety“ präzisiert. Darin sprach Eilish über den öffentlichen Druck, den sie seit ihrem ersten Hit im Alter von 13 Jahren empfinde, und sie sprach darüber, dass sie immer wieder zu ihrer Sexualität befragt worden sei.

Sie habe auch unter der Annahme gelitten, dass andere Frauen sie nicht mögen würden. „Ich habe mich nie so gefühlt, als könne ich gut zu anderen Mädchen Beziehungen aufbauen. Ich liebe sie so sehr“, sagte Eilish. „Ich liebe sie als Menschen, Ich fühle mich zu ihnen als Menschen hingezogen. Ich fühle mich wirklich zu ihnen hingezogen.“

In Deutschland schaffte Eilish im März 2019 ihren Durchbruch mit der Single „Bad Guy“, die zeitgleich mit ihrem Debütalbum „When We All Fall Asleep, Where Do We Go?“ erschien. 2020 war Eilish auch die Gewinnerin der Grammy Awards. Sie war sechs Mal nominiert und gewann fünf Trophäen. (mbr/dpa)

Nachtmodus
KStA abonnieren