Klimaexperte im Wochentester-Podcast„Vor dem Tempolimit brauchen wir eine empirische Studie“

Lesezeit 2 Minuten
2023, Nordrhein-Westfalen, Köln: Eine Demonstrantin fordert auf einer Veranstaltung Anfang März Tempolimits.

Köln: Eine Demonstrantin fordert Tempolimits. Im Wochentester-Podcast fordert der Klimaexperte Prof. Manuel Frondel vom Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung RWI Analysen. (Archivbild)

Mit Klimaexperte Prof. Manuel Frondel vom Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung RWI sprechen Wolfgang Bosbach und Christian Rach in der aktuellen Episode der „Wochentester“ unter anderem über Robert Habecks geplantes Öl- und Gasheizungsverbot ab 2024.

Das Klima, der Arbeitsmarkt und Fitness sind die Themen der aktuellen Folge des „Wochentester-Podcasts“, (den Sie hier im Player oder auf allen gängigen Podcast-Plattformen hören können).

Sportprofessor Froböse: „Muskeln sind das größte Stoffwechselorgan“

Prof. Ingo Froböse von der Deutschen Sporthochschule in Köln spricht mit den beiden Moderatoren Wolfgang Bosbach und Christian Rach über sein neues Buch „Muskeln – Die Gesundmacher“.

„Wir haben ja 654 Muskeln insgesamt“, sagt Froböse im Podcast:  „Und diese Muskeln sind nicht nur ästhetisch, sie sind das größte Stoffwechselorgan. Und vor allem sind sie hormonell wirksam.“

Mit Klimaexperte Prof. Manuel Frondel vom Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung RWI über Robert Habecks geplantes Öl- und Gasheizungsverbot ab 2024.

Grob über den Daumen gepeilt kann dieses „De facto“-Gas- und Ölheizungsverbot ab 2024 schnell zum doppelten und dreifachen an Kosten führen.
Prof. Manuel Frondel

Frondel: „Es kann sehr teuer für viele Haushalte werden. Und das ohne Not. Grob über den Daumen gepeilt kann dieses „De facto“-Gas- und Ölheizungsverbot ab 2024 schnell zum doppelten und dreifachen an Kosten führen.“

Auch zu e-Fuels nimmt Prof. Frondel Stellung: „Eine Vorverurteilung von e-Fuels ist aus ökonomischer Sicht nicht verständlich.“

 Arbeitskräfteknappheit: „Der demografische Wandel kommt erst noch“

Mit Arbeitsmarktforscher Prof. Enzo Weber vom IAB diskutieren „Die Wochentester“ über zwei Millionen offene Stellen in Deutschland und wie diese besetzt werden können. Weber: „Wir würden durchaus davon ausgehen, dass sich das nicht so einfach entspannen wird. Denn der demografische Wandel kommt erst noch.“

Neue Wochentester-Folgen immer freitags

Die neue Folge wird immer freitags ab 7 Uhr morgens freigeschaltet. Falls Sie Spotify oder andere gängige Musik- oder Podcast-Apps auf Ihrem Smartphone installiert haben, können Sie den Podcast unter dem Stichwort „Wochentester“ suchen und kostenfrei abonnieren. Sie können ihn aber auch auf unserer Seite hören. (cba)

Nachtmodus
KStA abonnieren