Abo

Bislang unveröffentlichtGedichtband des jungen Tupac Shakur wird versteigert

Lesezeit 1 Minute
Tupac Archivbild 2403

Tupac Shakur verkaufte bis 2010 weltweit etwa 75 Millionen Tonträger (Archivbild).

New York – Ein unveröffentlichter Gedichtband und Liebesbriefe aus der Jugend des Musikers Tupac Shakur (1971-1996) sollen in New York versteigert werden. Das Heftchen mit Haikus, einer japanischen Kurzgedichtform, habe Shakur als Elfjähriger für seinen Paten angefertigt, als dieser im Gefängnis saß, teilte das Auktionshaus Sotheby's am Mittwoch mit.

Es könnte Schätzungen zufolge bei der Online-Auktion, die bis zum 30. März laufen soll, um die 300.000 Dollar (etwa 270.000 Euro) einbringen.

Das könnte Sie auch interessieren:

Die Liebesbriefe schrieb Shakur im Alter von 17 Jahren für eine damalige Angebetete. Der Rapper war 1996 im Alter von nur 25 Jahren in Las Vegas erschossen worden. Buis heute wurde die Tat nicht aufgeklärt. (dpa)

KStA abonnieren