FotowettbewerbÜber Vielfalt und Persönlichkeit der Menschen in Leichlingen und Burscheid

Lesezeit 2 Minuten
Foto eines Gasthauses in Burscheid mit Blumen und Biergartenstühlen.

Mit diesem Foto aus ihrer neuen Heimat Burscheid gewann Zeyneb Ismail beim Wettbewerb im vergangenen Jahr den dritten Preis.

2022 hat ein Motiv aus Burscheid gewonnen. Jetzt startet das Integrationszentrum einen neuen Fotowettbewerb.

Nach der großen Resonanz auf den ersten Aufruf startet das Kommunale Integrationszentrum des Rheinisch-Bergischen Kreises nun einen zweiten Fotowettbewerb. Während im vergangenen Jahr unter dem Titel „An(ge)kommen“ Motive zu Orten der neuen Heimat gefragt waren, damals war auch ein Bild von Zeyneb Ismail aus Burscheid unter den prämierten Einsendungen, geht es diesmal um das Thema Identität.

Bilder zum Motto „Zeig uns, wer Du bist!“ können Menschen mit Zuwanderungsgeschichte und in der ehrenamtlichen Integrationsarbeit Engagierte einreichen.

Das Siegerfoto von 2022 zeigt einen verschneiten Zaunpfahl mit Stacheldraht, auf dem Grashalme wachsen.

2022 zeichnete die Jury das Foto "Friedensbotschaft" von Ruben Baresi mit dem 1. Preis aus.

Die zum Wettbewerb zugelassenen Bilder werden nach der Prämierung durch eine Jury im Kommunalen Integrationszentrum ausgestellt sowie in einem Bildband und im Internet veröffentlicht. Ziel des Wettbewerbs ist es, die Vielfalt der Menschen im Rheinisch-Bergischen Kreis zu zeigen, aber auch ihre Gemeinsamkeiten, Hobbys, Familien und Interessen herauszustellen.

Als Preise sind für die ersten drei Plätze Gutscheine im Wert von 500, 300 und 100 Euro ausgelobt. Zugelassen sind digitale und digitalisierte Fotos. Eine kurze Erläuterung, warum das Bild die Identität der Einsenderin oder des Einsenders ausdrückt, kann beigefügt werden, ist aber keine Bedingung für die Teilnahme. Angegeben werden müssen jedoch Name und Kontaktdaten und ein Titel des Bildes.

Die Fotos können bis zum 31. Mai 2023 an die E-Mail-Adresse ki@rbk-online.de geschickt werden. Teilnahmebedingungen stehen auf der Internetseite des Kommunalen Integrationszentrums.

Nachtmodus
KStA abonnieren