Abo

Navigation

KStA PLUS abonnieren

Abo-Angebote

Artikel teilen

Schriftgröße ändern

Artikel zur Merkliste hinzugefügt

Rückgangig

Artikel von der Merkliste entfernt

Sie folgen nun

Rückgangig

Sie folgen

Polizeieinsatz in Bergheim Mann im Streit lebensgefährlich verletzt

Blaulicht vor Polizeiwagen nachts dpa

Symbolbild

Bergheim – Die Polizei in Bergheim hat in der Nacht auf Sonntag zwei Männer im Alter von 18 und 20 Jahren festgenommen. In einer Unterkunft für Zuwanderer im Stadtteil Oberaußem soll der 18-Jährige nach Angaben der Polizei einen anderen Mann während eines Streits mit einem Brett lebensgefährlich verletzt haben.

Der 20-jährige Komplize soll wenig später einen Zeugen der Tat geschlagen und getreten haben. Rettungskräfte brachten den bisher noch nicht identifizierten jungen Mann in eine Klinik.

Das könnte Sie auch interessieren:

Das Kriminalkommissariat 11 hat die Ermittlungen aufgenommen. Die
zwei Tatverdächtigen sollen am Montag einem Haftrichter vorgeführt werden. (red)