Abo

„Avoras“Neue Phantasialand-Attraktion soll im Frühjahr 2024 eröffnet werden – Erste Aufnahmen

Lesezeit 3 Minuten
Bauarbeiten zum Aufbau der neuen Attraktion Avoras im Phantasialand.

Bauarbeiten zum Aufbau der neuen Attraktion Avoras im Phantasialand.

Aktuelle Bilder zeigen den Fortschritt der Bauarbeiten. Die neue Attraktion „Avoras“ ist wegen ihrer Größe auch nicht mehr zu übersehen.

Echte Freizeitpark-Fans fiebern diesem Ereignis bereits Wochen und Monate im Vorfeld entgegen: Eine neue Attraktion soll im Phantasialand öffnen. Offenbar ist es bald so weit – jedoch wohl nicht ganz so zeitnah, wie es sich einige erhofft hatten.

Fans hatten vermutet – und der Park-Guide angekündigt –, dass das neue Abenteuer „Avoras“, das die Gäste hoch hinausführen soll, schon im Dezember 2023 eröffnet. Plakate deuten jedoch jetzt darauf hin, dass sich Fans noch bis zum Frühjahr 2024 gedulden müssen.

Aufnahmen aus dem Phantasialand zeigen neue Attraktion im Freizeitpark

Die große Baustelle direkt neben dem VR-Coaster „Crazy Bats“ war vielen Besucherinnen und Besuchern schon seit Längerem aufgefallen. Für jemanden, der an dem Parkgelände vorbeikommt, ist sie auch nicht zu übersehen.

Alles zum Thema Phantasialand

Ein Video des Youtube-Kanals „FunTime Arena“ vom 18. Dezember zeigt ein Update der Bauarbeiten. „Seit meinem letzten Update hat sich hier wirklich vieles getan“, sagt der Youtuber in seinem Video, während er im Kamera-Schwenk „Avoras“ zeigt.

Zu sehen sind viele Bauplanen, die bereits fertige Bauteile vor Staub schützen, ein kleiner Bagger steht mitten in dem Steinturm, Brücken und Metallgestänge verbinden Plattformen rund um den Turm in der Höhe, und in Richtung Dach breitet ein riesiger Vogel seine Flügel aus. „Ich bin gespannt, ob sich das ganze nachher mal irgendwie bewegen wird“, mutmaßt der Youtuber.

„Avoras“: Plakate im Phantasialand kündigen Eröffnung für 2024 an

Eigentlich habe das Ganze schon im Dezember eröffnen sollen, heißt es im Video. Doch neue Plakate an den Trennwänden zur Baustelle zeigen, dass die Eröffnung sich wohl hinauszögert. „Avoras breitet ab dem Frühjahr 2024 seine Flügel aus“, steht darauf. 

Und weiter heißt es dort: „Freuen Sie sich auf unsere neue interaktive Familienattraktion und erleben Sie aufregende Entdeckertouren mitten durch den majestätischen Urvogel der Wuze“. Eine Rutsche ist im Video auch im Turm zu sehen, der Youtube-User vermutet hinter „Avoras“ demnach eine Art Abenteuer-Spielplatz.

Die Arbeiten scheinen recht weit fortgeschritten zu sein. Ein Video zeigte die Baustelle den Angaben des Youtube-Users zufolge am Montag, 4. Dezember 2023. Direkt hinter „Wirtl's Taubenturm“ in der Themenwelt „Fantasy“ erhebt sich der mächtige Turm aus massiven Steinwänden.

Beendet sind die Arbeiten aber noch nicht. Davon zeugen auch Bauplanen, die von oben lose herabhängen. Ein riesiger Baukran ragt über die neue Phantasialand-Attraktion hinweg und lässt schwere Teile in den Turm hinab.

Neue Attraktion im Freizeitpark Phantasialand geht hoch hinaus

Auch wer die Freizeitpark-Karte des Phantasialand studiert, dem fällt die neue Attraktion zwischen „Crazy Bats“ und dem „Würmling Express“ sofort ins Auge. Eine Markierung wie für die anderen Attraktionen im Phantasialand hat der Freizeitpark allerdings noch nicht gesetzt.

Die neue Attraktion soll „Avoras“ heißen und wird vom Park-Guide folgendermaßen beschrieben: „Familien-Kletterspaß – gemeinsam hoch hinaus.“ 

Rege Diskussion um Phantasialand-Attraktion beim „Frei-Zeit-Blog“ auf Facebook

Auch der „Frei-Zeit-Blog“ berichtet über die Entstehung des neuen Kletter-Abenteuers. Hersteller ist den Informationen zufolge das Unternehmen Kinderland Emsland Spielgeräte, das bereits den Adventure Trail in der Themenwelt „Deep in Africa“ gebaut hat.

Unter dem Post auf Facebook wird die neue Attraktion im Phantasialand rege diskutiert. Viele Userinnen und User finden den Familien-Kletterspaß etwas zu trist geraten.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt der externen Plattform Facebook, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte der externen Plattform Facebook angezeigt werden. Dabei können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Eine Nutzerin befürchtet, dass die bunte Fröhlichkeit von Wuzetown dadurch verloren gehen könnte, ihr werde das Phantasialand „allmählich zu düster“.

Dann soll die neue Attraktion im Phantasialand öffnen

Eine andere Nutzerin widerspricht und empfindet den Stil in dunkleren, gedeckten Farben gerade als positiv. „So ein richtiger guter Abenteuerspielplatz ist doch nicht bunt. Düster und Phantasialand sorry finde ich überhaupt nicht.“

Im Park-Guide wird die Attraktion bisher weiter als „Neu ab Dezember!“ angekündigt. Ein genaues Datum für die nun angekündigte Eröffnung ab Frühjahr 2024 hat das Phantasialand unterdessen noch nicht genannt.

KStA abonnieren