Miljö-Sänger Mike Kremer„Glaubt nicht alles, was ihr im Internet lest“

Lesezeit 1 Minute
Neuer Inhalt

Miljö-Sänger Mike Kremer

Köln – Mike Kremer, Sänger der Kölner Band Miljö, spricht im Video-Interview über Falschinformationen und Fakten-Checks. Mit ersteren wird auch er häufig konfrontiert. „Man muss sich nur bei Facebook einloggen und die ganze Timeline ist voll von dubiosen, teils haarsträubenden Informationen“, sagt Kremer. „Erstmal kann jeder behaupten, was er möchte“, erklärt der Miljö-Sänger und betont dabei die Wichtigkeit der Meinungsfreiheit. Er verweist aber darauf, dass jemand, der ernsthafte Informationen veröffentlicht, auch immer Quellenangaben macht. Er selbst sei im Internet grundsätzlich immer misstrauisch und informiert sich nicht über Soziale Netzwerke, macht Fakten-Checks und liest manchmal sogar die Studien, die hinter fragwürdigen Aussagen im Internet stehen.

Das könnte Sie auch interessieren:

Gerade auf den bei Kindern und Jugendlichen beliebten Plattformen Instagram und TikTok sind Quellenangaben aber eher Ausnahme als Regel. Als Unterstützer von „Facts for Future“, dem neuen digitalen Bildungsprojekt des „Kölner Stadt-Anzeiger“, gibt er Kindern und Jugendlichen Tipps, wie sie Falschinformationen trotzdem entlarven können. Seine Botschaft: „Seid immer misstrauisch und prüft wirklich nach, ob auch stimmt, was ihr gelesen habt.“

Nachtmodus
KStA abonnieren