Abo

Starker PartnerCancom beteiligt sich an der KStA-Initiative „Schule ist Zukunft“

Lesezeit 1 Minute
Logo_Cancom

Köln – Das IT-Unternehmen Cancom ist seit mehr als 25 Jahren Digitalisierungspartner für Schulen und Bildungseinrichtungen. „Wir freuen uns sehr, nun auch Partner der Schul-Initiative des „Kölner Stadt-Anzeiger“ zu sein und unsere langjährige Erfahrung einbringen zu können.

Alle Texte zu unserer Initiative finden Sie hier auf einen Blick.

Im Rahmen der Initiative bieten wir kostenlose Trainings für Schulen an, in denen wir vermitteln, worauf es bei digitalen Lehr- und Lernkonzepten ankommt und wie ein sinnvoller Einsatz der Ressourcen entlang des pädagogischen Lehrauftrags gelingt“, erklärt Georg Achterling, Director Sales Public Education bei Cancom.

Das könnte Sie auch interessieren:

Die Trainings haben einen Wert von 7500 Euro. „Wir wissen, wie wichtig ganzheitliche digitale Konzepte für die zukünftige Bildungslandschaft sind – insbesondere für Schulen. Ein gutes Zusammenspiel von modernen Technologien und der Pädagogik ist maßgebend dafür, dass digitaler Unterricht funktioniert. Schulträger und Schulen stehen oftmals erst am Anfang eines Prozesses, bei dem digitale Bildungskonzepte als Standard in Schule und Unterricht etabliert werden. Daher engagieren wir uns für digitale Bildung.“

KStA abonnieren