Beliebter Fischladen „Pescado“ in KölnFür diese Einkäufe steht man gern Schlange

Lesezeit 3 Minuten
pescado außen

  • Unsere Gastro-Expertin Julia Floss hat das neue Fischgeschäft „Pescado“ im Agnesviertel besucht.
  • Austern, Doraden, Fischbrötchen und Salate - alles sieht appetitlich und frisch aus. Was hat ihr besonders gut geschmeckt?

Köln – Durch den verkleinerten Bewegungsradius im Lockdown nimmt man sein direktes Umfeld viel stärker wahr. Die, aus Mangel an Reizen, gesteigerte Aufmerksamkeit führt auch im Straßenbild zu gewissen Beobachtungen. Wo stehen Menschen Schlange? Die erste traurige Erkenntnis: vor Discountern. Die zweite, sehr positive, Erkenntnis: Menschen gedulden sich vor Metzgereien. Je besser die Wurst, umso länger die Schlange. Das wärmt mein Herz. Die Faustregel: „Je besser das Produkt, um so länger die Schlange“ gilt auch für Bäckereien und sogenannte Feinkost-Spezialitäten.

Die Schlange vor dem neuen Fischgeschäft im Agnesviertel, dem „Pescado“, ist beachtlich. Die Auslage ist ebenso schön, wie das Ladenlokal. Frische Austern liegen neben Doraden, Heilbutt und Wolfsbarsch. Die kleine Auswahl an Salaten sieht sehr appetitlich aus: Hering mit roter Bete, Oktopus mit Kartoffeln und Kräutern, Orecchiette mit Flusskrebsen.

Wichtig ist die Herkunft der Fische

Im vergangenen Oktober eröffneten Beatrix und Yannik Bürger ihr fischiges Kleinod. Die Betreiber der beliebten Tapas Bar „Salera“ waren es leid, für qualitativ hochwertige Produkte und leckere Fischbrötchen, die halbe Stadt umkrempeln zu müssen und haben aus der Not eine Tugend gemacht. Das Paar legt großen Wert auf die Herkunft ihrer Fische. Der Label Rouge Lachs kommt aus einer nachhaltigen Zucht in Schottland. Alles andere ist MSC qualifiziert. „Bei Lachs, Doraden und Wolfsbarsch müssen wir momentan noch auf Aquakulturen zurückgreifen. Da suchen wir allerdings weiter. Ab Februar wird es Bio-Lachs aus Irland geben,“ erklärt Yannik Bürger.

Alles zum Thema Agnesviertel

fischquer

Ein großzügig belegtes Fischbrötchen steht auf der Theke.

An einer Tafel ist die heutige Fischbrötchen-Auswahl angeschlagen: Lachstatar, Matjes mit roten Zwiebeln, knusprige Fischstäbchen mit Dill-Senf-Sauce und Pulled-Lachs mit Caesar Salad. Die fluffigen Brötchen kommen von Bergheims Meisterbäckerei aus Sülz und sind üppig belegt. Der Pulled Lachs ist saftig und aromatisch. Die groben Senfkörner passen ganz wunderbar zum sämigen Dressing. Als knusprige Beilage werden spanische Kartoffelchips gereicht. 

Dieser wunderbare Ort im Agnesviertel ist eine Bereicherung

Zu Hause angekommen, packe ich freudig meine Einkäufe aus. Der rote Heringssalat ist köstlich. Rote Bete, Apfelstückchen, Essiggurke, Zwiebeln und Sauerrahm geben den idealen, süß-sauren Rahmen für den Hering. Der hat den perfekten Biss und schmeckt mild-salzig. Die Crab Cakes sind außen knusprig und innen weich. Die leichte Bacalhau-Note wird durch Dill und Zitrone verstärkt.

pescado theke

Die Theke mit frischem Fisch.

Beatrix und Yannik Bürger haben einen ganz wunderbaren Ort geschaffen. Die Qualität der Produkte überzeugt sofort. Der Service ist zuvorkommend und blitzschnell. Im „Kassenraum“ nebenan stehen noch ein paar feine Kleinigkeiten zum Stöbern: spanische Fischkonserven, Chilisaucen, Olivenöl, portugiesisches Porzellan. Aber die Hauptdarsteller liegen eindeutig in der eisigen Theke. Beim nächsten Besuch probiere ich definitiv Matjesbrötchen und Oktopussalat – dafür stelle ich mich gerne in die Schlange.

Fischgeschäft Pescado, Balthasarstr. 46, 50670 Köln, Telefon 0221/42316885 Öffnungszeiten: Di - Fr 10-19 Uhr, Sa 10-16 Uhr „Pescado“ auf Instagram anzeigen. Salera Tapas y mas auf Facebook anzeigen.

Probiertes

pulled lachs quer

Der Pulled Lachs ist saftig und aromatisch.

-Fischbrötchen mit hausgemachten Lachsfischstäbchen und Dill-Senf-Sauce // 7,50 Euro

-Fischbrötchen mit Pulled Lachs und Caesar Salad // 9,50 Euro

-Heringssalat mit roter Bete // 100 g // 2,59 Euro

-Crab Cake // 1,89 Euro

Fazit: Beste Qualität, freundlicher Service, eine Bereicherung für das Agnesviertel  

Nachtmodus
KStA abonnieren