Abo

Barkeeper-Workshop, Zimmercheck im HiltonErste Kölner „Nacht der Hotellerie“ steht an

Lesezeit 2 Minuten
digas-181312318_MDS-KSTA-2021-12-16-71-176347236 (1)

Die Bar des Hilton

Köln – In Köln findet am Donnerstag, dem 3. November, zum ersten Mal eine „Nacht der Hotellerie“ statt. Schülerinnen und Schüler, Eltern und Lehrkräfte können von 18 bis 22 Uhr im Hilton in der Marzellenstraße einen Einblick in die Berufsmöglichkeiten in der Hotellerie bekommen. Und das ganz praktisch bei zahlreichen Aktionen. In einem Bar-Workshop werden Cocktails zubereitet, in der Küche können Speisen kreiert werden, im Restaurant werden Tische elegant eindeckt.

Sogar Blick in Hilton-Zimmer

Und es darf sogar ein Blick in Zimmer geworfen werden – beim Workshop „Fehler finden“ geht es um die Sauberkeit und die korrekte Herrichtung eines Zimmers. Außerdem checken Profis Bewerbungsunterlagen. Mehr als 20 Hoteliers, Gastronomen, Bildungsträger und Institutionen beantworten Fragen. Jenseits von „Klischees und Vorurteilen“, wie die Veranstalter mitteilen. Dazu gehören der Hotel- und Gaststättenverband (Dehoga), die Stadt und die IHK Köln.

Das könnte Sie auch interessieren:

„Die Nacht der Hotellerie bietet der Branche die Möglichkeit, sich zu präsentieren und den Nachwuchs zu begeistern“, sagt Mathias Johnen, stellvertretender Dehoga-Geschäftsführer Nordrhein. Wie viele Branchen leidet auch die Hotellerie unter Personalmangel. Das Konzept der Messe, die schon im mehreren Städten veranstaltet wurde, stammt vom gebürtigen Kölner Jan Steffen, der eine Personalmarketingfirma leitet.

Bewerbungen können spontan abgegeben werden

„Wir geben Interessierten die Chance, unsere wunderbare Branche kennenzulernen und sich dabei an allem auszuprobieren. So können sie am besten entscheiden, ob eine unserer Berufsmöglichkeiten ihnen Spaß macht oder eher nicht“, sagt Sandra Koch, Personalleiterin im gastgebenden Hilton Hotel. Alle Mitarbeiter seien direkt ansprechbar – und es können sofort Bewerbungen angenommen werden. Der Eintritt ist frei, um Anmeldung wird gebeten.

www.nacht-der-hotellerie.de  

KStA abonnieren