Abo

Michel StruthoffEines der größten deutschen Hockeytalente wechselt nach Köln

Lesezeit 3 Minuten
EuroHockey Indoor Championships Men 2022, Deutschland vs. Schweiz, 09.12.2022 EuroHockey Indoor Championships Men, Hamburg 07.12-10.12.2022, Gruppenphase, Deutschland vs. Schweiz, 09.12.2022, Jubel nach Tor durch Michel Struthoff  25 Deutschland *** EuroHockey Indoor Championships Men 2022, Germany vs Switzerland, 09 12 2022 EuroHockey Indoor Championships Men, Hamburg 07 12 10 12 2022, group stage, Germany vs Switzerland, 09 12 2022, cheering after goal by Michel Struthoff 25 Germany Copyright: xBEAUTIFULxSPORTS/Mohwinkelx

Michel Struthoff im Trikot der Nationalmannschaft

Im Sommer schließt sich der 19 Jahre alte Michel Struthoff Rot-Weiss Köln an.

Früher rollte er Mats Grambusch (30) die Bälle vom Spielfeldrand aus zu, bald soll er dessen Vorlagen verwerten. Michel Struthoff (19) wechselt im Sommer vom UHC Hamburg zum Ligarivalen Rot-Weiss Köln und trifft dort auf eines seiner Idole.

Bereits im Mai 2022 hatte das Hockey-Ass vor dem Viertelfinale um die Deutsche Meisterschaft in Köln (0:3) gesagt: „Mats war mein D-Knaben-Trainer in Gladbach und wenn er Bundesliga-Spiele hatte, war ich Balljunge. Ihm jetzt auf dem Platz gegenüberzustehen, ist etwas ganz Besonderes.“

Bald werden der Kölner Kapitän und Struthoff sogar gemeinsam auf Titeljagd gehen. „Dass ein Hochkaräter wie er zu uns kommt, spricht für Rot-Weiss“, sagt Grambusch. „Er wird die nächste Generation hierzulande entscheidend mitprägen.“ Er und die übrigen Routiniers hätten zwar „vor, noch ein paar Jährchen zu spielen. Aber es ist beruhigend zu wissen, dass wir auch künftig überragend aufgestellt sein werden.“

Alles zum Thema Fußball-Bundesliga

Er erinnert sich noch gut an seine Zeit als Gladbacher Nachwuchstrainer: „Michel hat schon damals alle nassgemacht.“ Hinzu kam eine große Portion Ehrgeiz: „Nach einer Niederlage ist auch schon mal ein Tränchen bei ihm geflossen.“ Der schon früh als „Wunderkind“ bezeichnete Stürmer feierte mit 17 sein Bundesliga-Debüt und verbuchte kurz nach seinem 19. Geburtstag seinen ersten Einsatz für die deutsche A-Nationalmannschaft.

Michel Struthoff war bester Spieler der U-19-EM

Sein Stern war 2021 endgültig aufgegangen: Struthoff wurde U-19-Europameister in Valencia (Spanien) – und zum besten Spieler des Turniers gekürt. Es folgte der Gewinn der U-21-Vizeweltermeisterschaft im indischen Bhubaneswar. Die bis zu 4000 Fans im Stadion hätten ihn „nicht nervös gemacht. Das war ein geiles Gefühl.“

Grambusch bestätigt: „Obwohl er der Jüngste im Kader war, ist er im Finale voranmarschiert. Michel ist jemand, der in K.o.-Spielen zur Höchstform aufläuft.“   Unlängst holte Struthoff beim „Heimspiel“ in Hamburg die Hallen-Vizeeuropameisterschaft, an der Seite seines künftigen Teamkollegen Antheus Barry.

Sechs Kölner Hockey-Spieler bei der WM in Indien

Andere Kölner haben schon unliebsame Erfahrungen mit Struthoff gemacht: Im Oktober 2021 unterlag die U 18 von Rot-Weiss um Fabio Seitz im DM-Finale dem UHC Hamburg auf eigener Anlage mit 0:3. U-18-Coach Wolfgang Kluth, der in der laufenden Hallen-Saison auch bei den Herren die Verantwortung trägt, erinnert sich gut: „Michel war und ist eine Rakete.“ Grambusch ergänzt: „Im Eins-gegen-Eins gibt es hierzulande kaum einen Besseren.“

Er und sechs weitere Kölner genießen derzeit mit der deutschen Nationalmannschaft die WM-Atmosphäre in Indien, wo bis zu 20.000 Zuschauer die Spiele verfolgen. Früher oder später wird Struthoff Grambuschs Vorlagen auch auf dieser großen Bühne verwerten dürfen.

Abschluss der Hallen-Hockey-Hauptrunde steht an

Die beiden Bundesliga-Teams des KTHC Rot-Weiss treten derweil am Sonntag zum Abschluss der Hallen-Hauptrunde jeweils in Krefeld an. Pia Maertens und ihre Teamkolleginnen greifen um 12 Uhr zum Schläger, ihre Vereinskollegen um 14 Uhr. Beide Mannschaften sind nicht mehr vom ersten Platz in der West-Staffel zu verdrängen und fiebern dem Viertelfinale in eigener Halle entgegen.

KStA abonnieren