Frühlingsgefühle10 Lieblingsorte in Köln zum Sonne tanken

Lesezeit 5 Minuten
20220310-GOY-Fruehlingstag-08

Frühling am Aachener Weiher

Es ist strahlend blauer Himmel und T-Shirt-Wetter - ganz Köln strömt raus in die Sonne! Krokusse verwandeln Kölner Grünstreifen in einen bunten Teppich, Magnolienbäume sind in voller Blüte und rosafarbene Zierobstbäume blühen. Es ist Frühling! Bei (fast) sommerlichen Temperaturen zieht es uns raus ins Freie.

Wir haben ein paar schöne sonnige Orte als Anregung für einen Spaziergang oder einen spontanen Kurz-Ausflug zusammengestellt.

Stammheimer Schlosspark

Schlosspark Stammheim neu

Der Schloßpark Stammheim ist gleichzeitig ein Skulpturenpark.

Zartes, frisches Grün sprießt aus Bäumen und Büschen und an jedem sonnigen Tag scheint es sich gerade zu verdoppeln. Ein Besuch im Stammheimer Schlosspark lohnt sich immer - aber ganz besonders im Frühling, wenn die Sonne scheint. Mit seinen über 60 Draußen-Kunstwerken und seiner Lage direkt am Rhein bietet der Park besondere Eindrücke, die über reines Natur-Erleben hinausgehen. Wenn die Sonne scheint, baumelt die Seele hier federleicht.

Alles zum Thema Aachener Weiher

Am Stammheimer Schloßpark · 51061 KölnAuf Google Maps anzeigenwww.schlosspark-stammheim.com

Fritz-Encke-Volkspark

Volkspark Raderthal Fritz-Encke Rakoczy (1)

Nicht nur im Sommer, wie in diesem Foto zu sehen, ist der Volkspark Ra­dert­hal, 1923/24 angelegt von Fritz Encke, eine beliebte Er­ho­lungs­stätte im Kölner Süden.

Tipp für Familien: der Kardorfer Spielplatz im Fritz-Encke-Volkspark in Raderthal. Wer einen Spielplatz im Grünen sucht, der auch am Nachmittag noch in der Sonne liegt, ist auf diesem kleinen Geheimtipp im Kölner Süden genau richtig: Auf den U3-Bereich mit Rutsche und kleinen Schaukeln sowie auf das Riesen-Klettergerüst für wilde Räuber scheint von Mittag bis Abend die Sonne. Rundherum gibt es jede Menge Wiesen und Wäldchen, durch die man in den Äußeren Grüngürtel laufen kann.

Rösberger Straße 8, 50968 Köln-RaderthalAuf Google Maps anzeigen

Decksteiner Weiher

Decksteiner Weiher neu

Sonnenschein am Decksteiner Weiher

Der Decksteiner Weiher ist ein romantischer Ort. Mit Blick auf das glitzernde Wasser und die Enten genießen wir hier die Sonnenstrahlen im Gesicht. Besonders schön ist es, den Sonnenuntergang am Weiher anzusehen. Im Haus am See gibt es leckere Torten, die auf der Sonnenterrasse verspeist werden können. 

Haus am See, Bachemer Landstr. 420 50935 Köln, 0221-430 9260Auf Google Maps anzeigenwww.hausamseekoeln.de

In der Flora

20220223-ARO-SonnentagInDerFlora-7

Frühlingsboten in der Flora.

Im Botanischen Garten der Stadt fängt es jetzt an zu sprießen und blühen. Während viele exotische Pflanzen in den großen Gewächshäusern sicher überwintern, können wir die Sonne auf einer Parkbank draußen genießen. Hinter den Gewächshäusern, an der Palmenallee vorbei, gibt es übrigens viele schöne sonnige Bank-Plätze. Hier kann man durch und durch die Sonne genießen.

Die Gewächshäuser sind im Winter, Oktober bis März von 10 bis 16 Uhr geöffnet, den Rest des Jahres von 8 bis 18 Uhr. Der Eintritt ist kostenlos.

Am Botanischen Garten 1, 50735 KölnDen Ort auf Google Maps anzeigenwww.botanischergarten-koeln.de

Poller Wiesen

Fantastischer Blick von den Poller Wiesen auf Rheinauhafen und den Dom.

Nach Büro und Kita noch schnell ein paar Sonnenstrahlen einfangen? Das geht besonders gut auf den Poller Wiesen. Die Frühlingssonne blinzelt durch die Streben der Südbrücke hindurch und bringt den Rhein zum Glitzern. Einfach ans Ufer setzen und genießen. Wem das zu langweilig ist, kann sich einen kleinen Drachen mitnehmen oder eine Turnmatte. Dies ist zwar ein beliebter Lieblingsort für sonnige Stunden, doch gibt es genügend Platz zum Ausweichen in beide Rhein-Richtungen.

Poller Wiesen, Alfred-Schütte-Allee, 50679 KölnDen Ort auf Google Maps anzeigen

Das könnte Sie auch interessieren:

Aachener Weiher

Aachener Weiher mit Menschen

Menschen genießen die Frühlingssonne am Aachener Weiher.

Der Aachener Weiher ist sicher nicht die schönste Anlage in Köln, aber für die Innenstadt-Bewohner immer noch eine prima Möglichkeit für ein schnelles Sonnenbad. Und wenn man auf einer Parkbank die Augen schließt und die Sonne im Gesicht genießt, hilft das immer auch der Seele und dem Gemüt. Schön sitzen kann man auf der Seite vom Museum für Ostasiatische Kunst oder am Biergarten.

Biergarten am Aachener Weiher, Richard-Wagner-Straße, 50647 Köln, ganzjährig geöffnet von 12 bis 24 Uhr - nur bei schönem Wetter, im Zweifel anrufen, 0177-816 2436.Den Ort auf Google Maps anzeigenwww.biergarten-aachenerweiher.de

Niederländer Ufer Niehl / Riehler Rheinaue

Tranpelpfade_GoyNeu2

Die Niehler Rheinaue ist von Trampelpfaden durchzogen.

Ob zum Joggen, Gassigehen oder einfach nur zum relaxen. Auf den großflächigen Wiesen zwischen dem Niederländer Ufer und der Riehler Aue an der Mülheimer Rheinbrücke kann man ganz wunderbar spazieren gehen, entspannen und Sonnenstrahlen einfangen. Parken kann man ganz gut im Kuhweg 20 oder Am Molenkopf 3.

Niederländer Ufer, 50735 KölnDen Ort auf Google Maps anzeigen

Rheinboulevard in Deutz

Neuer Inhalt (2)

Der Rheinboulevard ist an sonnigen Tagen gut besucht.

Nachmittags steht hier die Sonne auf der Freitreppe. Zugegeben, an manchen Tagen im Frühling sollte man sich noch eine Wolldecke, Schaumstoff oder ein Kissen unterlegen. Eine Kanne Tee oder Glühwein wärmt von innen. Mit Blick auf den Rhein und die Altstadt, kann man hier die Wintersonne wunderbar genießen und einen Moment schön abschalten.

Hermann-Pünder-Straße 2, 50679 KölnDen Ort auf Google Maps anzeigen

Forstbotanischer Garten

forstbotanischer garten im Frühling

Der Forstbotanische Garten in Rodenkirchen.

Vor allem in den Morgenstunden hat man hier noch seine Ruhe und genießt den weiten Blick  über die Wiesen, Pflanzen und Bäume, die von Tag zu Tag grüner werden. Warm eingemuckelt kann man sich hier schön auf eine Bank in die Sonne setzen, den Vögeln beim Zwitschern zu hören und die Seele baumeln lassen. Sonnige Plätze gibt es auf dieser Freifläche zu genügen - hier kann man auch schön wandern mit Sonne im Gesicht.

Schillingsrotter Str. 100, 50996 KölnDen Ort auf Google Maps anzeigen

Rodenkirchener Riviera bis zum Weißer Bogen

Weißer Bogen: Mit einer Thermoskanne voller Tee an der Rodenkirchener Riviera und am Weißen Rheinbogen unterwegs.

Nicht nur im Sommer lohnt sich ein Ausflug in den Süden der Stadt. Sonne im Gesicht hat man hier allerdings hauptsächlich morgens bis mittags, dafür kann man sich an schönen  Frühlingsabenden hier atemberaubende Sonnenuntergänge ansehen.

Rheinstrand Rodenkirchen, Uferstr., 50996 KölnDen Ort auf Google Maps anzeigen

Nachtmodus
KStA abonnieren