Minion, Avatar, MeerjungfrauVier tolle Karnevals-Make-ups zum Nachschminken

Lesezeit 2 Minuten
Unsere Autorin Isabell Wohlfarth und ihre Tochter Matilda in den fertig geschminkten Masken "Avatar" und "Minion".

Wenn das Minion mit dem Avatar: Wir zeigen, wie das perfekte Karnevals-Make-up entsteht.

Das passende Karnevals-Gesicht zum Kostüm muss her! Bloß wie geht das? Wir zeigen Profi-Tipps, Schritt für Schritt erklärt mit Fotos und Videos.

Ob ein Kostüm wirklich gut funktioniert, entscheidet sich meistens im Gesicht. Denn was nützt eine perfekt sitzende Klamotte, wenn die Bäckchen kahl bleiben? Ein lieblos hingemaltes Herzchen kann ja keine Dauerlösung für alles sein. Erst recht nicht bei jenen Kostümen, die erst durch ein besonderes Make-up zum Leben erweckt werden. Die Farbe passend und schön aufs Gesicht zu bringen, das ist aber für viele Jecke eine echte, praktische Herausforderung. Wir haben uns deshalb Tipps von den Profis geholt: Maskenbildnerin Anna Bäumer von der Agentur „Die Maske“ hat uns vier wunderbare Gesichter geschminkt, passend zu besonders beliebten Karnevalskostümen. Und damit Sie diese auch zu Hause nachschminken können, haben wir die Entstehung der Gesichter Schritt für Schritt dokumentiert.

Der Farbkasten von Maskenbildnerin Anna Bäumer.

Profis haben große Farbkästen zur Auswahl, es tun aber auch herkömmliche Farben aus der Drogerie.

Allgemeine Schminktipps vom Profi:

  1. Als Grundierung eignet sich Schminke auf Fett- oder Wasserbasis.
  2. Die Grundierung am besten mit einem Schwämmchen auftragen. Für Stellen rund ums Auge und die Nase einen Pinsel benutzen.
  3. Nach der Grundierung farblosen Puder zum Fixieren darüber auftragen.
  4. Um Akzente zu setzen, kann man selbst geschnittene Schablonen aus Pappe benutzen, zum Beispiel in Blüten- oder Kronenform. Zum Auftragen eignen sich ein Schwamm und beliebige Farben.
  5. Um Punkte oder farbige Sommersprossen aufzutragen, kann man eine Wimpernbürste oder Zahnbürste zum Sprenkeln benutzen.
  6. Damit das Make-up lange hält, ganz am Ende Fixierspray über das Gesicht sprühen.

Service-Info: Das Team der Agentur „Die Maske“ setzt auch individuelle Make-up-Wünsche um. Für Karneval sind noch Termine buchbar. Adresse: Bismarckstraße 17, 50672 Köln, Tel.: 0221-5109451 www.die-maske.de/agentur


Isabell Wohlfarth und ihre Tochter Matilda mit Karnevals-Make-up

Spaß bei der Make-up-Session darf natürlich auch nicht fehlen.

Fantastischer Traum in Blau: „Avatar“

Die Figuren der Filmsaga „Avatar“ sind wahrlich ein Hingucker an Karneval. Aber erst mit dem richtigen Make-up wird aus einem einfachen blauen Kostüm ein echtes Avatar-Wesen. Unsere Expertin zeigt, wie man das einzigartige Erscheinungsbild ins Gesicht überträgt.

Ewig lustige Zeitgenossen: „Minions“

Der Hype um die „Minions“ nimmt nicht ab: Seit Jahren wackeln große und kleine Exemplare der berühmten Comicfiguren an Karneval durch die Straßen. Eine blau-gelbe Montur als Kostüm zusammenzustellen ist gar nicht so schwer, doch um das typische Minion-Gesicht zu treffen, ist etwas mehr Expertise gefordert. Wir zeigen, wie es funktioniert.

Für immer aktuell: „Rut un Wiess“

Es geht doch nichts über die klassischen Kölner Karnevalsfarben. Doch immer nur eine rote Nase aufzusetzen, ist langweilig. Da ist doch mehr rot-weißer Glamour drin! Unsere Expertin zeigt, wie man ein schnelles Make-up zaubert, das besonders gut zu rot-weißen Kombis und jeder Art von Ringelshirts passt.

Elfe des Ozeans: „Meerjungfrau“

Einmal wie „Arielle“ in der blau-grünen Meereswelt dahingleiten – das wünschen sich viele Kinder, spätestens seit der Neuverfilmung des Disney-Klassikers im Jahr 2022. Doch für ein aufwändiges Make-up sind gerade jüngere Kids oft zu ungeduldig. Unsere Expertin zeigt, wie man schnell ein paar Meerjungfrauen-Akzente im Gesicht setzen kann.

Nachtmodus
KStA abonnieren