Urban Gardening18 Garten-Projekte in Köln zum Mitmachen

Lesezeit 6 Minuten
meine ernte _42_300dpi_Fotograf Tammo Ganders

Auf großen Anbauflächen können Hobbygärtner ihre Naturliebe ausleben.

Köln – Viele Kölner zieht es bei Sonnenschein in ihre Kleingärten. Die liebevoll gepflegten Grünflächen sind der ideale Rückzugsort, um Alltagssorgen und Stress für einige Stunden über Bord zu werfen. Einen Schrebergarten in Köln zu ergattern, ist allerdings nicht so einfach.  >Hier finden Sie eine Übersicht freier Kleingärten in Köln.

So listet der Kreisverband Kölner Gartenfreunde e.V. auf auf seiner Homepage zwar insgesamt 115 Kleingartenvereine auf, doch in vielen Stadtteilen sind die Wartelisten lang. Wer schneller buddeln, säen und ernten möchte, kann einem Gemeinschaftsgarten beitreten, einen Acker mieten oder eine Patenschaft für eine Fläche übernehmen.

Gemeinschaftsprojekte in Kölner Stadtteilen

Ob in der Südstadt, Lindenthal oder Mülheim – in Köln gibt es mittlerweile viele Gemeinschaftsprojekte, bei denen jeder unkompliziert mitmachen kann. Im Netzwerk Gemeinschaftsgärten Köln haben sie sich zusammengeschlossen. Eine Rolle spielen für sie Mobilität, Nachhaltigkeit und bewusster Konsum. Im Folgenden finden Sie eine Auflistung verschiedener Garten-Projekte in Köln.

Alles zum Thema Universität zu Köln

Wenn Sie weitere Urban-Gardening Initiativen kennen oder empfehlen möchten, können Sie uns die gerne mitteilen unter Ksta-freizeit@dumont.de.

Neuland in Köln Bayenthal

Neuland in Köln

Kräuter pflegen, Tomaten pflanzen, Kartoffeln ernten: Auf der ehemaligen Brachfläche an der Koblenzer Straße in Köln Bayenthal gibt es jede Menge mitzuhelfen.  Der Verein Kölner NeuLand e.V. hat sich 2011 gegründet mit dem Ziel, Bildung, Umwelt- und Naturschutz und bürgerschaftliches Engagement zu fördern.

Es gibt offene Gartentreffen und verschiedene Veranstaltungen für Kinder oder andere Interessierte. Zudem bietet der Verein in regelmäßigen Abständen Workshops an.

Koblenzer Str. 73, 50968 Kölnwww.neuland-koeln.deKölner NeuLand e.V. bei Google Maps

Carlsgarten in Mülheim

Der Carlsgarten vom Schauspiel Köln in Mülheim.

Hier haben Mitarbeiter der Bühnen Köln an der Interimsspielstätte in Köln Mülheim einen Garten angelegt, der die kahle Industriefläche in eine kleine Oase verwandelt hat. Jeden dritten Sonntag im Monat gibt es einen großen Gartentag mit besonderen Aktionen. Darüber hinaus werden jeden Montag Gartensprechstunden und donnerstags gemeinsames Gärtnern angeboten.

Schanzenstraße 6-20, 51063 Kölnwww.schauspiel.koeln/haus/carlsgarten/Carlsgarten Mülheim bei Google Maps

Gartenwerkstatt e.V. Ehrenfeld

vitalisgarten Gartenwekstatt Ehrenfeld (1)

Der Hauptgarten der Gartenwekstatt Ehrenfeld

Der Verein Gartenwerkstatt Ehrenfeld betreibt seit Mai 2016 einen Gemeinschaftsgarten innerhalb eines sich auflösenden Schrebergartengeländes, dass später in Bauland umgewandelt werden soll. Dieser „Vitalisgarten“ befindet sich am Rand von Köln-Vogelsang in der Nähe der Haltestelle Technologiepark. Der Garten wird ständig erweitert, umgebaut und weitere nachhaltige Projekte werden geplant.

Der Gemeinschaftsgarten „Helga“ auf dem Heliosgelände wird im September 2018 geräumt, da das Gelände als Bauland genutzt wird.

Vitalisstraße 261, 50829 Kölnwww.gartenwerkstadt-ehrenfeld.deVitalisgarten bei Google Maps

Bürgerinitiative Querbeet Brüsseler Platz

urbangardeing brüssler platz

Am Brüsseler Platz grünt es so wunderbar, dank der Bürgerinitative Querbeet.

Die Bürgerinitiative Querbeet hat die offizielle Patenschaft zur Pflege der Beete am Brüsseler Platz. Sie pflegt regelmäßig die Beete, pflanzt Stauden, Sommerblumen und Sträucher.

Brüsseler Platz 11, 50674 Kölnwww.bruesseler-platz.deBürgerinitiative Querbeet bei Google Maps

Campusgarten in Lindenthal

Der Campusgarten an der Uni Köln.

Der studentische Garten soll auch Erholungsraum sein. Nicht nur Studierende, sondern alle Angehörige der Universität sollen hier zusammenkommen und sich durch gemeinsame Arbeit im Garten kennen lernen. Es wird in Pflanzkisten und Säcke gepflanzt. Die Gartenarbeit soll bilden, Integration und Ernährungsbewusstsein fördern.

Anfang 2018 musste der Campusgarten Platz machen für ein neues Forschungszentrum. Aufgeben wollten die Studierenden ihren Rückzugsort aber nicht. Aus diesem Grund wurde kurzerhand ein Umzug organisiert. Ein neues Gartenparadies entsteht nun auf der anderen Seite der Serverhalle – idealerweise über den Parkplatz an der Gyrhofstraße zu erreichen.

Gyrhofstraße, 50931 Kölnwww.campusgarten.uni-koeln.deCampusgarten Uni Köln bei Google Maps

Bunkergarten Ehrenfeld

urban gardeningimagoEpd59691125h

Kinder lieben es im Garten zu arbeiten, Blumen zu wässern und zu pflanzen.

Kleines Projekt zur Pflege des Grünstreifens vor dem Hochbunker in der Körnerstraße 101 in Köln Ehrenfeld. Seit 2011 kümmern sich Gartenfreunde ehrenamtlich um die Grünfläche in Ehrenfeld. Nach einer großen Entmüllungsaktion verwandelt sich der Platz immer mehr zu einem schönen Garten. Dabei finden Wild- und Zierblumen, Heilpflanzen, Kräuter, Gemüsepflanzen und Obstgehölze einen Platz. Jeden Freitag gibt es einen offenen Gartentreff.

Körnerstraße 101, 50823 Kölnwww.bunkergarten.deBunkergarten Ehrenfeld bei Google Maps

Biogarten Thurner Hof

GartenimagoWestend6162539246h

Wilde Blumenwiesen kann man auch in der Stadt einsäen - auf freien Grünflächen zu Beispiel.

Der Thurner Hof ist ein in Köln-Dellbrück gelegener Gutshof. Er ist von einem 7.200 m² großen Gartengelände umgeben, das auf ehrenamtlicher Basis gepflegt wird und der VHS Köln als Lehrgarten dient. Besonders beliebt bei Familien.

Mielenforster Str.1, 51069 Kölnbiogarten-thurnerhof.deBiogarten Thurner Hof bei Google Maps

grenzenlos gärten e.V. in Kalk

Hochbeet

Hochbeete werden immer beliebter.

Die Pflanzstelle ist ein mobiler, interkultureller und öffentlicher Gemeinschaftsgarten in Kalk. In Hochbeeten bauen Freunde, Nachbarn und Interessierte Gemüse und Kräuter an. Jeden ersten Samstag im Monat findet eine offene Gartenrude statt.

Neuerburgstr. 4, 51103 Kölnpflanzstelle.blogsport.eugrenzenlos gärten e.V. bei Google Maps

Gartenclubs von Querwaldein

1494B40099B5DD5A

In den pädagogischen Angeboten wird auch die Bedeutung von Tieren im Garten erklärt. (Symbolbild)

Gartenprojekte für Kinder und Eltern in strukturschwächeren Kölner Stadtteilen. Die Clubs treffen sich in eigens angelegten Gärten um zu pflanzen, zu mähen, zu basteln oder zu backen. Alle Veedel sind auf der Homepage aufgelistet (Übersicht).

www.querwaldein.de

Pantaleonsgarten

Eichhörnchen

Einheimische Tiere wie Eichhörnchen freuen sich auch über urbane Gartenprojekte.

Der Pantaleonsgarten ist ein Gemeinschaftsprojekt, weswegen es nicht „Dein“ und  „Mein“-Garten gibt, sondern nur „UNSER“ Garten. Die Hobbygärtner treffen sich zu Gartentreffen, auf denen ein Anbauplan entworfen wird. Der Gemeinschaftsgarten befindet sich im Pantaleonspark.

Pantaleonstraße 7, 50676 Kölnwww.stadtoasen-koeln.de/wordpress/der-pantaleonsparkPantaleonsgarten bei Google Maps

Bock auf Garten

Bock auf Garten

Die Beete der Initiative „Bock auf Garten“.

Von einer Säule aus lächelt die Plastik des „Düxer Bocks“ von Gerhard Marcks auf drei öffentliche Beete herunter. Seit 2014 pflanzt Am Düxer Bock eine bunte Nachbarschaftsinitiative Blumen, Kräuter und Beeren und sorgt dafür, dass der ehemals vernachlässigte Platz zu einem lebendigen Treffpunkt im Viertel wird. Damit Ressourcen in der Nachbarschaft gemeinsam genutzt werden, gibt es neben einem Bücherschrank auch ein Fahrrad zum Teilen von Lebensmitteln und saisonale Tauschmärkte.

Am Düxer Bock, 50679 Kölnwww.bockaufgarten.deDen Platz auf Google Maps anzeigen

Nippeser Veedelgarten

Veedelgarten

Der Veedelgarten in der Mauenheimerstraße in Nippes

Auf dem Plätzchen und ehemaligen Spielplatz am Nippeser Tälchen zwischen Gocher- und Mauenheimerstraße wächst das Projekt eines gemeinschaftlichen urbanen Gartens. Der „Veedelgarten“ ist ein öffentlicher Veedelgarten mit Hochbeeten und Freiflächen, an dem sich jeder beteiligen kann. Ob Planung, Pflanzen oder guter Rat, alles wird gebraucht und jeder gut gemeinte Beitrag ist herzlich willkommen.

Mauenheimer Str. 95, 50733 Kölnwww.facebook.com/VeedelgartenDen Veedelgarten auf Google Maps anzeigen

Mietfelder und Mietäcker rund um Köln

urbangardeningimagoWestend6162512368h

Essbare Blüten und Heilkräuter wie Ringelblumen wachsen auch im Garten. (Symbolbild)

Hier kann man sich einen Acker mieten und die Gemüsebeete pflegen und ernten:

Gartenglück

kohlfeld_Gartenglück

Rotkohl und Mangold fühlen sich wohl in der Mischkultur.

„Gartenglück“ist Bioland-zertifiziert und bietet fertig bepflanzte Gartenparzellen in Buchheim, Weiden, Sürth und  in Troisdorf an. Bezahlt wird pro Saison, 346 Euro für 100 Quadratmeter, 183 Euro für eine 50 Quadratmeter-Parzelle.

www.gartenglueck.info

Meine Ernte

meine ernte _42_300dpi_Fotograf Tammo Ganders

Auf großen Anbauflächen können Hobbygärtner ihre Naturliebe ausleben.

„Meine Ernte“ arbeitet bundesweit, die Kölner Parzellen liegen in Lövenich und Hürth, auch in Leverkusen gibt es ein Feldstück. Zum jetzigen Zeitpunkt kosten 45 Quadratmeter einmalig 229 Euro. Ein Familien-Gemüsegarten (90 m²) kostet pro Saison 439 Euro. 

www.meine-ernte.de

„Mein Gemüsegärtchen“

Bärlauch (2)

Bärlauch

„Mein Gemüsegärtchen“ ist ein Selbsternte-Projekt in Pulheim, das von einem Demeter-Bauern bepflanzt wird. Einen Überblick über die einzelnen Angebote finden Sie hier.

www.mein-gemuesegaertchen.de

Patenschaften für Grünflächen

baumscheibenprojekt

Die Orte an denen Baumscheiben-PatInnen Blumenzwiebeln aussetzen, können ganz unterschiedlich sein.

Das Baumscheiben-Projekt

Das Baumscheiben-Projekt des Eva e.V. gibt Unterstützung beim Gestalten einer Baumscheibe.

www.evaggmbh.de

Grünflächen-Patenschaften

Grünflächen-Patenschaften der Stadt: Die Stadt vergibt offizielle ehrenamtliche Patenschaften. Kontakt für schriftliche Anfragen: Amt für Landschaftspflege und Grünflächen, Willy-Brandt-Platz 2, 50679 Köln.

www.stadt-koeln.de

Baumpatenschaft im Kölner Zoo

Um die Pflege der Bäume zu erleichtern und den Park zu erhalten, kann jeder auch im Kölner Zoo eine Baumpatenschaft übernehmen.

www.koelnerzoo.de

Das könnte Sie auch interessieren:

Nachtmodus
KStA abonnieren