Konzerte, Musicals, ComedyAuf diese Kölner Events dürfen Sie sich im März 2024 freuen

Lesezeit 5 Minuten
James Blunt tritt bei der Aufzeichnung der TV-Show „SWR3 New Pop Festival – das Special“ im Festspielhaus Baden-Baden auf.

James Blunt kommt nach Köln. (Archivbild)

Köln im März 2024 verspricht eine Fülle spannender Veranstaltungen. Hier die wichtigsten Termine.

Im März 2024 finden zahlreiche Veranstaltungen in Köln statt. Am 20. März können wir uns außerdem auf den Frühlingsanfang freuen. Auch Ostern steht in diesem Jahr früh vor der Tür. Wir haben weitere Highlights für Sie herausgesucht.


März 2024: Moulin Rouge!

Der Musicalerfolg vom Broadway wird wie in den Jahren zuvor auch 2024 zu den Kölner Kultur-Highlights gehören. Seit dem 18. Oktober 2022 läuft das Stück als Dauerbrenner im Kölner Musical Dome.  Mehr über Moulin Rouge. Alle Termine und Tickets.

März 2024: Himmel und Kölle

Das erste kölsche Musical „Himmel und Kölle“ am Rudolfplatz ist nur noch bis 28. April 2024 in der Volksbühne zu erleben. Henning Krautmacher wird als Überraschungsgast dabei sein und Guido Cantz ablösen. Karten sind ab 39,00 Euro erhältlich.

Alles zum Thema Kölner Philharmonie

2. März 2024: Ralf Schmitz – „Schmitzefrei“

Am 2. März wird Comedian Ralf Schmitz mit seiner Show „Schmitzefrei“ in der Lanxess-Arena den Zuschauern eine Auszeit vom Alltag bieten und mit seiner typischen Mischung aus kurzen Sketchen, skurrilen Charakteren und pointenreichen Parodien ein kleines Feuerwerk des Humors zünden, das hoffentlich für anhaltende Lachsalven beim Publikum sorgen wird.

3. März 2024: Musikparade

Die Musikparade in der Lanxess-Arena bietet Militär- und Blasmusik verschiedener Nationen. Das Repertoire reicht vom Militärmusical über Swing und Rock bis hin zum aktuellen Schlager. Höhepunkt ist das große Finale, bei dem sich alle 350 Teilnehmer zum „Orchester der Nationen“ vereinen, um gemeinsam zu musizieren.

5. bis 17. März 2024: Lit.Cologne

Das Literaturfestival Lit.Cologne findet vom 5. bis 17. März 2024 an verschiedenen Orten in Köln statt. Mit dabei sind unter anderem Maria Schrader, Uschi Glas, Robert Habeck, Michel Friedmann, Dietmar Bär, Wladimir Kaminer, Elke Heidenreich oder Anke Engelke. Literaturinteressierte können sich auf 185 Veranstaltungen, davon 106 im Erwachsenenprogramm, viele weltbekannte Autoren sowie spannende Themen- und Porträtabende freuen.

6. März 2024: The Australian Pink Floyd Show

Seit mehr als drei Jahrzehnten interpretieren sie Hits wie „Another Brick in the Wall“ oder „Comfortably Numb“ neu: Die „Australian Pink Floyd Show“, eine der global renommiertesten Tribute-Bands und von der „Times“ als „The Gold Standard“ sowie vom „Daily Mirror“ als „The Kings of the Genre“ gelobt, tritt in der Lanxess-Arena auf. Am 6. März präsentieren sie ihr „The First Class Travelling Set“

9. März 2024: Rick Astley

Am 9. März 2024 tritt die 80er-Jahre-Ikone Rick Astley mit seiner „Are We There Yet?“-Tour im Kölner Palladium auf. Das Konzert beginnt um 20 Uhr. Die Fans können sich auf einen nostalgischen Abend freuen, bei dem Astley einige seiner größten Hits wie „Never Gonna Give You Up“, „Together Forever“ und „Cry for Help“ zum Besten geben wird.

10. März 2024: Róisín Murphy

Am 10. März wird die irische Musikerin Róisín Murphy im Kölner Palladium auftreten. Sie wird nicht nur ihre bekannten Hits wie „Let Me Know“, „Overpowered“ und „Incapable“ präsentieren, sondern auch Songs aus ihrem neuen Album „Hit Parade“. Das von DJ Koze produzierte Album erreichte erstmals die Top 10 in Deutschland und Großbritannien und markiert einen wichtigen Meilenstein in Murphys Karriere.

12. März 2024: The World of Hans Zimmer

Hans Zimmer, zweifacher Oscar-Preisträger und dreifacher Grammy-Gewinner, zählt zu den führenden Komponisten für Filmmusik unserer Zeit. Bereits am 12. März 2024 beehrte er die Lanxess-Arena mit einem Auftritt. Im Zuge seiner Europatour kehrt er zurück in die Arena und führt das Publikum durch eine Auswahl seiner berühmtesten Kompositionen.

15. März 2024: James Blunt

James Blunt wurde mit Hits wie „You're Beautiful“, „1973“ und „Stay the Night“ international bekannt. Seine Alben „Back to Bedlam“ und „All the Lost Souls“ wurden zu Millionensellern und enthalten zahlreiche Klassiker. Aktuell ist der britische Musiker mit seinem neuesten Werk „Who We Used to Be“ auf Tour und wird in der Lanxess Arena ein Konzert geben.

15. März 2024: Nelson Müller & Band

Der Starkoch kann auch Musik! Davon können sich seine Fans im Kölner E-Werk überzeugen. Das Konzert sollte ursprünglich am 15. September 2023 stattfinden. Die Tickets behalten ihre Gültigkeit.

16. März 2024: Jason Derulo

Im Jahr 2024 wird R&B-Superstar Jason Derulo mit seiner „Nu-King World Tour“ auf den Bühnen der Welt unterwegs sein. Im Gepäck hat er Hits wie „Wiggle“, „Talk Dirty“ und „Want to Want Me“. Seine Tour führt ihn auch nach Deutschland, wo er am 16. März ein Konzert in der Kölner Lanxess-Arena gibt.

17. März 2024: Kontra K

Ab Februar 2024 startet Rapper Kontra K seine Tour unter dem Motto „Die Hoffnung klaut mir keiner“. Im Rahmen dieser Tour macht der Berliner Rapper am 17. März 2024 Station in der Lanxess-Arena. Nach seinen Shows 2020 und 2022 ist dies bereits sein drittes Gastspiel innerhalb von vier Jahren in Deutschlands größter und bestbesuchter Multifunktionsarena.

22. bis 24. März 2024: Holiday on Ice

Holiday on Ice macht 2024 mit der Show „No Limits“ Station in Köln. Die legendäre Eisshow feiert ihr 80-jähriges Jubiläum in der Lanxess-Arena. Vom 22. bis 24. März sind sechs Vorstellungen der Eisshow geplant.

25. und 26. März 2024: Die besten Comedians Deutschlands

Eines der beliebtesten Comedy-TV-Formate des Landes kommt ins E-Werk. Hier zeigen Comedy-Profis die besten Ausschnitte aus ihren aktuellen Programmen. Bei den TV-Aufzeichnungen sind unter anderem Torsten Sträter, Tahnee, Cindy aus Marzahn, Luke Mockridge, Chris Tall, Ralf Schmitz, Michael Mittermeier, Markus Krebs, Paul Panzer, Bastian Bielendorfer und Özcan Cosar dabei.

26. März 2024: Bushido

Nach acht Jahren Pause kehrt der umstrittene deutsche Rapper Bushido auf die große Konzertbühne zurück. Vom 21. März bis 14. April 2024 sind insgesamt neun Konzerte in verschiedenen Arenen in Deutschland, der Schweiz und Luxemburg geplant. Im März ist er in der Kölner Lanxess-Arena zu Gast.

31. März und 1. April 2024: The Simon & Garfunkel Story

Die Tribute-Show „The Simon & Garfunkel Story“ aus dem Londoner West End erzählt in der Kölner Philharmonie die Geschichte eines der prägendsten Duos der Musikgeschichte. Unvergessliche Hits wie „The Sound of Silence“, „Bridge Over Troubled Water“ und „El Condor Pasa“ werden in der Show zum Leben erweckt. (jag)

KStA abonnieren