Abo

Navigation

KStA PLUS abonnieren

Abo-Angebote

Artikel teilen

Schriftgröße ändern

Artikel zur Merkliste hinzugefügt

Rückgangig

Artikel von der Merkliste entfernt

Sie folgen nun

Rückgangig

Sie folgen

Lindenthalgürtel gesperrt Kölner Feuerwehrauto verliert nach Kollision Kraftsstoff

Feuerwehr

(Symbolbild)

Köln – Ein Löschfahrzeug der Berufsfeuerwehr Köln ist am Freitagnachmittag bei einem Einsatz in Lindenthal mit einem VW-Polo zusammengestoßen. Das Auto und das Löschfahrzeug sind nicht mehr fahrbereit, das Feuerwehrauto hat nach dem Unfall auf dem Lindenthalgürtel Kraftstoff verloren.

Aktuell ist der Gürtel zwischen der Herder Straße und Dürener Straße in Fahrtrichtung Ehrenfeld gesperrt. Die Unfallaufnahme sowie die Aufräumarbeiten an der Unfallstelle dauern noch an. Die genauen Umstände des Unfalls sind noch Gegenstand der Unfallermittlungen. (red)