Abo

Navigation

KStA PLUS abonnieren

Abo-Angebote

Artikel teilen

Schriftgröße ändern

Artikel zur Merkliste hinzugefügt

Rückgangig

Artikel von der Merkliste entfernt

Sie folgen nun

Rückgangig

Sie folgen

„Queen of Pop“ in Köln Zusatzkonzert von Madonna – Vorverkauf mit irren Preisen gestartet

Madonna am Mikron auf der Bühne.

Madonna spricht auf der Bühne während der MTV Video Music Awards 2021 im Barclays Center am 12. September 2021 im Stadtteil Brooklyn von New York City.

Die „Queen of Pop“ kommt im November 2023 nach Köln. Das erste Konzert war schnell ausverkauft – trotz horrender Preise. Nun gibt es Tickets für das zweite Konzert.

Acht Jahre, nachdem Weltstar Madonna das letzte Mal in Köln zu Gast war, kommt sie am 15. November 2023 zurück in die Lanxess-Arena. Am Freitag startete der Vorverkauf für die „Madonna: The Celebration Tour“. Restkarten gab es zuletzt noch für schlappe 371,50 Euro. Die Tickets für „günstigere“ Kategorien zwischen rund 55 und 300 Euro waren innerhalb weniger Stunden bereits ausverkauft. 

Madonna Konzerte in Köln: Zusatzkonzert bestätigt

Am Montag, dem 23. Januar 2023, wurde ein weiterer Termin verkündet. So wird Madonna nun auch am 16. November 2023 in der Lanxess-Arena auftreten. Der Vorverkauf für dieses Konzert startet am Mittwoch, dem 25. Januar.

Bei vielen Fans ist bezüglich der Preise für die Tickets von regelrechter Abzocke die Rede. „Die Preise haben gerade die größte ‚Verarsche des Jahres 2023‘ gewonnen“, schreibt eine Twitter-Nutzerin verärgert.

Alles zum Thema Lanxess Arena

„Ich liebe dich, Mädchen, aber ich gebe nicht mehr als einen Riesen aus, um dich bei ‚Like a Virgin‘ schreien zu sehen.“ Eine andere Anhängerin von Madonna – die sich für ein Konzert im Vereinigten Königreich interessierte – zieht ein ähnliches Fazit. „Ich liebe Madonna, aber sie kann nicht 740 Euro von meinem Geld haben.“ Ein deutscher Fan „investiert sein Geld lieber woanders“.

Manche Fans freuen sich aber auch, dass sie günstigere Tickets in der allerhintersten Reihe bekommen haben – für denselben Platz an beiden Nächten.

Madonna: Ankündigung der 35-Städte-Tournee per Video

In einem Video kündigt die US-Amerikanerin am Dienstag, 17. Januar, die bevorstehende Tour an. Darin zu sehen, sind viele prominente Persönlichkeiten – unter anderem Diplo, Lil Wayne, Jack Black und Bob The Drag Queen. Amy Schumer fordert Madonna im Video letztlich zur 35-Städte-Tournee auf. Die meistverkaufte Solokünstlerin aller Zeiten kündigt daraufhin an, ihre größten Hits aus vier Jahrzehnten zu performen.


Mit Tour-Veranstalter Live Nation wird Madonna ihr „Comeback“ am 15. Juli in der Rogers Arena in Vancouver, BC beginnen. Im Herbst 2023 soll die Sängerin dann auch in elf europäischen Städten auftreten – darunter  am 15. November in der Lanxess-Arena in Köln.

Große Nachfrage für Madonna-Konzert in Köln: Lanxess-Arena freut sich

Arena-Geschäftsführer Stefan Löcher freut sich besonders über die Rückkehr von Madonna nach Köln: „Vor acht Jahren, im November 2015, war Madonna zuletzt in unserer Arena zu Gast. Ich bin mir sicher, dass der Andrang für die Pop-Ikone in diesem Jahr wieder riesig sein wird, wie damals, als die Arena an gleich zwei Abenden ausverkauft war. Die Show damals war absolut spektakulär, weswegen wir super glücklich sind, dass wir diesen Top-Act wieder in Köln begrüßen dürfen.“

Madonna in Köln: Diese Gäste sind dabei

Mit Special Guest „Bob The Drag Queen“ alias „Caldwell Tidicue“ bietet „Madonna: The Celebration Tour“ eine Reise durch 40 Jahre Musikgeschichte. Ein besonderes Augenmerk soll auch auf die Stadt New York fallen, da dort Madonnas musikalische Karriere begann. „Ich freue mich darauf, so viele Songs wie möglich zu entdecken, in der Hoffnung, meinen Fans die Show zu bieten, auf die sie gewartet haben“, so Madonna.

Madonna Live: Was kosten die Tickets?

Madonna Tickets für das Konzert am 15. November 2023 sind nur noch ab 371,50 Euro erhältlich. In der Lanxess-Arena können Sie zwischen den Standardtickets für den Innenraum, Unterrang und Oberrang, sowie Premium Seats, Premium Paketen und Logentickets wählen.

Madonna mit einem Fächer in der Hand.

Im November 2023 kommt Madonna nach acht Jahren zurück nach Köln.

Madonna Köln 2023: Wo bekomme ich Tickets?

Madonna Tickets für den 15. und 16. November 2023 (Start Vorverkauf am 20. bzw. 25. Januar) gibt es über die Website eventim.de, an allen bekannten Vorverkaufsstellen oder an der Abendkasse. Hier lohnt es sich, am Tag des Konzertes noch einmal bei der Arena nachzufragen, ob es noch Tickets gibt. Das Callcenter ist unter 0221 / 8020 erreichbar.

Madonna Konzert: Wie komme ich zur Lanxess-Arena mit dem Auto, dem ÖPNV oder zu Fuß?

Die Lanxess-Arena befindet sich im rechtsrheinischen Stadtteil Deutz. Folgen Sie den Hinweisschildern „Lanxess-Arena“ und „Koelnmesse“. Sie finden die Lanxess-Arena in unmittelbarer Nähe des Deutzer Bahnhofs, der eine hervorragende Bahnanbindung hat. Ausreichende Parkmöglichkeiten direkt an der Lanxess-Arena sind ausgeschildert. Nähere Informationen zum Parken und detaillierte Anfahrten finden Sie auf der Website der Lanxess-Arena.

Achtung: Die erworbenen Eintrittskarten gelten nur dann als Fahrscheine im Streckennetz des VRS, wenn dies auf den Tickets vermerkt ist.

Adresse für Navi: Lanxess-Arena, Willy-Brandt-Platz 3, 50679 Köln

Madonna in Deutschland: Tritt Madonna live noch in anderen Städten auf?

Madonna wird außer in Köln auch Konzerte in Berlin geben. Diese sollen am 28. und 29. November 2023 in der Mercedes-Benz-Arena stattfinden. Karten dafür gibt es ebenfalls bei Eventim

Madonna in Köln: Wo kann ich nach dem Mega-Event noch etwas trinken?

Wer nach dem Madonna-Konzert noch etwas trinken gehen möchte, kann aus einer tollen Anzahl von Kneipen wählen. Wir haben die 10 besten Kölsch-Kneipen für Sie zusammengestellt. Wer noch einen Snack möchte, darf sich unsere „11 Lieblings-Cafés und Restaurants auf der „Schäl Sick“ in Köln“ nicht entgehen lassen. Oder doch nur ein Bierchen am Büdchen

*Dieser Artikel enthält Produkt-Empfehlungen. Beim Kauf über unsere Affiliate-Links erhalten wir eine Provision, die unseren unabhängigen Journalismus unterstützt. Beim Klick auf die Links stimmen Sie der Datenverarbeitungen der Affiliate-Partner zu. Weitere Infos in unserer Datenschutzerklärung.