Neue Bilder aus Cadiz und MadridKönigin Letizia begeistert Royal-Fans mit frühlingshaften Auftritten

Lesezeit 2 Minuten
Königin Letizia bei ihrem Auftritt in Cadiz.

Königin Letizia bei ihrem Auftritt in Cadiz. (Archivbild)

Seit Ostern eilt das Königspaar von Termin zu Termin. Königin Letizia nutzt die Gelegenheit für modische Statements.

Kaum eine Königin Europas ist in ihren Auftritten so vielseitig wie Königin Letizia. Seit Ostern hat sie an der Seite ihres Mannes König Felipe VI. eine Reihe wichtiger Termine absolviert und dabei in unterschiedlichen Stilen stets alle Blicke auf sich gezogen. Am Wochenende stand sie zunächst bei den traditionellen Osterfeierlichkeiten in Spanien im Mittelpunkt.

Königin Letizia überrascht mit unterschiedlichen Stilen

Hier setzte sie mit ihrem Mann, aber auch mit ihren beiden Töchtern, Kronprinzessin Leonor (18) und Prinzessin Sofia (16), auf modisches Understatement. Da das Wetter ohnehin regnerisch war und die Osterprozessionen nicht weiter gestört werden sollten, entschied sich die Familie für Alltagskleidung, mit der sie sich fast unbemerkt am Straßenrand unter das spanische Volk mischen konnte – Small Talk und Selfies inklusive.

König Felipe (r) und Königin Letizia (m) standen mit ihren Töchtern Sofia und Leonor (l) wie alle anderen Schaulustigen am Straßenrand, um die Osterprozession zu beobachten.

Es muss nicht immer der große Auftritt sein: König Felipe (r) und Königin Letizia (m) standen mit ihren Töchtern Sofia und Leonor (l) wie alle anderen Schaulustigen am Straßenrand, um die Osterprozession zu beobachten.

In der darauffolgenden Woche ist von Regenkleidung keine Spur mehr, denn die Königin läutete den Frühling ein. Nach der Osterprozession am Samstag reisten Felipe und Letizia am Mittwoch (3. April) nach Cádiz, um verschiedenen Persönlichkeiten und kulturellen Einrichtungen, darunter die Sängerinnen María Jiménez und Lole Montoya, die Goldene Medaille für Verdienste um die Schönen Künste („Medalla de Oro al Mérito en las Bellas Artes“) zu verleihen.

Königin Letizia von Spanien in Cadiz.

Königin Letizia von Spanien in Cadiz.

Die Medaillen werden an Personen und Institutionen verliehen, die sich um das künstlerische Schaffen oder um die Förderung der Künste und die Bewahrung des nationalen Kunsterbes verdient gemacht haben.

Königin Letizia trug laut der spanischen Tageszeitung „ABC“ ein Kleid mit rosa-weißem Terrazzo-Print der Marke Lady Pipa, dazu Pumps von Magrit und eine Tasche von Furla. Dazu wählte sie Ohrringe von Tous und einen Ring von Coreterno. Ihr Mann passte sich dem Look seiner Frau überraschend an und trug eine Krawatte in Altrosa. Passend zum frühlingshaften Auftritt strahlte das Paar um die Wette und verbreitete laut Medienberichten beste Laune.

Königin Letizia und König Felipe verleihen Sportpreise

Am Donnerstag (4. April) fand im Königspalast El Pardo die Verleihung der nationalen Sportpreise statt. Auch diesen Auftritt absolvierte das spanische Königspaar in bester Laune. Für die Veranstaltung, bei der Sportler wie Carlos Alcaraz und die Triathletin Susana Rodríguez ausgezeichnet wurden, wählte Königin Letizia einen ganz anderen Stil als am Vortag.

Königin Letizia vor der Verleihung der Sportpreise.

Königin Letizia vor der Verleihung der Sportpreise.

Letizia überraschte die königlichen Fans mit einer weinroten Lederhose von Hugo Boss mit weißem Gürtel und einer weißen Bluse mit Schleife von Carolina Herrera. Auffälligstes Detail ist die Schleife am Hals.

Der spanische Palast veröffentlichte mehrere Bilder und Videos der Auftritte in sozialen Netzwerken wie X (früher Twitter) und löste damit Begeisterung bei den Royal-Fans aus.

Nachtmodus
KStA abonnieren