Ehrung für Hollywood-StarSpanische Royals für Event überraschend wiedervereint – König Felipe verletzt

Lesezeit 2 Minuten
Die spanische Kronprinzessin von Asturien Leonor, der spanische König Felipe VI., die spanische Königin Letizia und die spanische Prinzessin Sofia treffen am 19. Oktober 2023 in Oviedo ein.

Die spanische Kronprinzessin von Asturien Leonor, der spanische König Felipe VI., die spanische Königin Letizia und die spanische Prinzessin Sofia treffen am 19. Oktober 2023 in Oviedo ein.

Letizia, Felipe und Töchter wurden endlich wieder vereint gesichtet. Doch den Royal-Fans fiel sofort die Verletzung an der Hand des Königs auf.

Zuletzt zeigten sich die spanischen Royals zu offiziellen Anlässen nicht in voller Besetzung, doch beim Preis der Prinzessin von Asturien (Princess of Asturias Awards) in Oviedo präsentierten sich Königin Letizia und König Felipe VI. endlich wieder mit ihren beiden Töchtern.

Königin Letizia von Spanien (r) und ihre Tochter Sofia (M) kommen zu einem Konzert im Rahmen der Verleihung des Prinzessin-von-Asturien-Preises 2023.

Königin Letizia von Spanien (r) und ihre Tochter Sofia (M) kommen zu einem Konzert im Rahmen der Verleihung des Prinzessin-von-Asturien-Preises 2023.

Die 16-jährige Prinzessin Sofia war eigens aus ihrem Internat in Wales angereist. Für ihre Schwester Kronprinzessin Leonor (17) war der Termin wohl Pflicht, schließlich ist sie als Ehrenpräsidentin der Stiftung die Namensgeberin des Preises. Am spanischen Nationalfeiertag („Fiesta Nacional de España“) fehlte Sofia und verpasste so den großen Moment ihrer Schwester, die erstmals als aktives Mitglied der Armee in Erscheinung trat. Aus diesem Grund trug sie zu diesem Anlass ebenso wie ihr Vater Felipe eine Uniform.

Königin Letizia und Familie zeigen sich geeint

Die Freude über das geeinte Familienglück konnte jedoch nicht darüber hinweg täuschen, dass den Royal-Fans sofort die Schiene an der linken Hand von König Felipe auffiel. Laut dem spanischen Königshaus leidet der Monarch an einer Sehnenentzündung, deren genaue Ursache nicht bekannt ist. Sehnenentzündungen können oft durch lang anhaltende Computerarbeit verursacht werden, was zu einer Überbeanspruchung der Sehnen führen kann.

Königin Letizia von Spanien kommt zu einem Konzert im Rahmen der Verleihung des Prinzessin-von-Asturien-Preises 2023.

Königin Letizia von Spanien kommt zu einem Konzert im Rahmen der Verleihung des Prinzessin-von-Asturien-Preises 2023.

Am kommenden Freitagabend, dem 20. Oktober, findet die Preisverleihung der Princess of Asturias Awards statt, die in acht verschiedenen Kategorien vergeben werden. Besondere Aufmerksamkeit wird der Anwesenheit der Hollywood-Legende und dreifachen Oscar-Preisträgerin Meryl Streep („Die Eiserne Lady“) zuteil, die den Preis in der Kategorie „Kunst“ entgegennehmen wird.

(Von links) Die spanische Kronprinzessin von Asturien Leonor, der spanische König Felipe VI., die spanische Königin Letizia und die spanische Prinzessin Sofia treffen am 19. Oktober 2023 in Oviedo ein, am Vorabend der Verleihung der Princess of Asturias Awards.

(Von links) Die spanische Kronprinzessin von Asturien Leonor, der spanische König Felipe VI., die spanische Königin Letizia und die spanische Prinzessin Sofia treffen am 19. Oktober 2023 in Oviedo ein, am Vorabend der Verleihung der Princess of Asturias Awards.

Meryl Streep wird erwartet

„Im Laufe von fünf Jahrzehnten hat Meryl Streep eine brillante Karriere entwickelt, in der sie reiche und komplexe weibliche Charaktere zum Leben erweckt, die zum Nachdenken anregen und den kritischen Geist des Zuschauers schulen“, gab die Jury der Stiftung Prinzessin von Asturien bereits im April 2023 bekannt. 

Seit ihrem Filmdebüt 1977 gehört Meryl Streep zu den renommiertesten Schauspielerinnen der Welt. Mit Filmen wie „Jenseits von Afrika“, „Die Brücken am Fluss“ oder den beiden „Mamma Mia!“-Musicals schrieb Streep über Jahrzehnte Filmgeschichte.

Nachtmodus
KStA abonnieren