Abo

Vor der SilberhochzeitJede dritte Ehe wird geschieden

Lesezeit 1 Minute
Etwa 37 Prozent aller Ehen werden vor der Silberhochzeit geschieden.

Etwa 37 Prozent aller Ehen werden vor der Silberhochzeit geschieden.

Wiesbaden – Mehr als ein Drittel aller in Deutschland geschlossenen Ehen wird bis zur Silberhochzeit geschieden. Wie das Statistische Bundesamt am Dienstag in Wiesbaden mitteilte, betrug die durchschnittliche Dauer der im Jahr 2012 geschiedenen Ehen 14 Jahre und 7 Monate. Ausgehend von den derzeitigen Daten würden etwa 37 Prozent aller im vergangenen Jahr geschlossenen Ehen im Lauf von 25 Jahren geschieden.

Die absolute Zahl der Scheidungen sank 2012 im Vergleich zum Vorjahr um etwa 4,5 Prozent auf 179.100. Fast die Hälfte der Ehepaare, die sich 2012 scheiden ließen, hatte Kinder unter 18 Jahren. Insgesamt waren 2012 rund 143.000 minderjährige Kinder von der Scheidung ihrer Eltern betroffen, 3,5 Prozent weniger als im Jahr zuvor. (epd)

KStA abonnieren