CDU-Politikerin Julia Klöckner„Zur Work-Life-Balance gehört auch ein bisschen Work“

Lesezeit 2 Minuten
Julia Klöckner (CDU), ehemalige Bundeslandwirtschaftsministerin

Julia Klöckner (CDU), ehemalige Bundeslandwirtschaftsministerin

Die wirtschaftspolitische Sprecherin der Unionsfraktion sieht den Ruf nach der Vier-Tage-Woche kritisch: „Wir können nicht immer nur Aktion Schneeflocke machen.“

Die CDU-Politikerin Julia Klöckner fordert von der jungen Generation mehr Leistungsbereitschaft in der Gesellschaft: „Wir können nicht immer nur Aktion Schneeflocke machen“, sagt sie im Podcast „Die Wochentester“ im Gespräch mit den Moderatoren Wolfgang Bosbach und Christian Rach. „Eine neue Generation hat natürlich neue Ansprüche. Das merke ich auch, wenn ich Bewerbungsgespräche führe: Work-Life-Balance. Aber zur Work-Life-Balance gehört auch ein bisschen Work. Und wenn man im Vorstellungsgespräch erst mal abcheckt, wieviel Tage der Woche man nicht ins Büro kommen müssen sollte, dann kippt etwas irgendwann.“

 Kritisch sähe sie auch die zunehmenden Forderungen nach einer Vier-Tage-Woche: „Die IG Metall fordert die 4-Tage-Woche bei vollem Lohnausgleich. Und das für eine Branche, die zurzeit massiv subventioniert wird, Stichwort grüner Stahl, da passt einiges nicht zusammen.“Klöckner fordert eine offene Debatte über mehr Leistung im Land und macht dieses beispielhaft an den Bundesjugendspielen fest: „Dass Bundesländer dazu übergehen, nur Teilnahme-Urkunden auszuhändigen, weil nicht auf dem Siegertreppchen zu stehen mental zu hart für die Kinder sei, dann können wir auch den Ball beim Fußball abschaffen.“

Alles zum Thema Wolfgang Bosbach

Mit der wirtschaftspolitischen Sprecherin der Unionsfraktion Julia Klöckner diskutieren Wolfgang Bosbach und Christian Rach über das Umfragehoch der Freien Wähler nach der Flugblatt-Affäre um Hubert Aiwanger. Klöckner: „Ich habe den Eindruck, dass viele Bürgerinnen und Bürger moralische Doppelstandards leid sind.“ Über den richtigen Umgang mit der Proteststimmung im Land sagt Klöckner: „Das Allerwichtigste ist Empathie und Augenhöhe und nicht von oben herab die moralische Keule.“ Die CDU-Politikerin ist überzeugt: „Nicht übers Internet werden wir das schaffen. Sondern wir müssen die Leute treffen. Wir müssen bereit sein, back to the roots, in die Gespräche vor Ort zu gehen.“

Neue Wochentester-Folgen immer freitags – und live!

Wolfgang Bosbach und Christian Rach präsentieren am 25. Oktober 2023 um 19.30 Uhr im Studio DuMont zum ersten Mal „Die Wochentester LIVE“. Zu Gast ist Neurowissenschaftler Dr. Henning Beck. Sichern Sie sich Ihr Ticket hier.

Im neuen „Wochentester-Club“ erhalten Sie ab sofort exklusiven Zugang zu Bosbach & Rach. Alle Infos dazu in der aktuellen Folge.

Die neue Folge wird immer freitags ab 7 Uhr morgens freigeschaltet. Falls Sie Spotify oder andere gängige Musik- oder Podcast-Apps auf Ihrem Smartphone installiert haben, können Sie den Podcast unter dem Stichwort „Wochentester“ suchen und kostenfrei abonnieren. Sie können ihn aber auch auf unserer Seite hören. (cba)

Nachtmodus
KStA abonnieren